Sat.1 startet zwei neue Vorabendserien

3
47
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Sat.1 verändert wieder sein Vorabendprogramm. Ab dem 25. März gibt es zwei neue Serien zu sehen.

Um 17 Uhr startet der Sender übernächsten Montag die vorerst 40-teilige Serie „Meine Klasse – Voll das Leben“ und um 17.30 Uhr gleich auch noch die neue Wochenserie „Fünf Leben“. Beide laufen immer werktags.

„Meine Klasse – Voll das Leben“ spielt an einer Gesamtschule in Frankfurt am Main. Probleme wie Schwangerschaften, Prügeleien oder Helikopter-Eltern halten die vier eigenwilligen Lehrer Franka (alias Nadine Baier), Paula (Claudia Funke), Yasin (Davis Schulz) und Robin (Martin Luding) voll auf Trab.

Mit einer großen Portion Humor und zum Teil unkonventionellen Methoden versuchen die Pädagogen, ihre Schützlinge auf die richtige Bahn zu bringen. Dabei müssen sie in ihrem eigenen Leben auch die ein oder andere Baustelle bewältigen.

In „Fünf Leben“ treffen pro Woche fünf Menschen aufeinander. Die Sendung präsentiert jedesmal Geschichten, die das Leben der fünf Menschen für immer verändert haben.

Korrektur 18.51 Uhr: Zuerst hieß es im ersten Absatz „achtteilige Serie“. Die Serie läuft jedoch für acht Wochen, ergo 40 Folgen. [jrk]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

3 Kommentare im Forum

  1. Sat1 lernt es aber auch nicht wirklich. Um 17:30 gibt es doch schon das recht erfolgreiche "Unter Uns". Dagegen wird man keine bis kaum Chancen haben.
Alle Kommentare 3 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum