Sat.1 stellt Programm-Highlights für 2014 vor

17
12
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Bei Sat.1 wird sich auch im kommenden Jahr viel um deutsche Fiction drehen. Doch der Privatsender zeigte sich angesichts neuer Formate zurückhaltend. Nur eine neue Serie geht in Produktion. Bei Filmen ist Sat.1 dagegen deutlich aktiver.

Der Privatsender Sat.1 hält sich bei der Produktion neuer Serien im nächsten Jahr weiterhin zurück. Lediglich eine neue Produktion, die Krimiserie „Josephine Klick“ mit Diana Amft (38), wird es ins Programm schaffen, wie Sat.1 am Donnerstagabend in Hamburg mitteilte. Die Krimiserie „Der letzte Bulle“ und die Anwaltsserie „Danni Lowinski“ werden fortgesetzt.
 
In den vergangenen Jahren hatte Sat.1 immer wieder Pech mit neuen Projekten aus verschiedenen Genres. Die Zuschauer wandten sich von den zum Teil recht ambitionierten Geschichten wie zum Beispiel „Hanna Mangold & Lucy Palm“ oder „Es kommt noch dicker“ ab. Bei Sat.1 liegt derzeit noch die Serie „Familie undercover“ mit Stephan Luca und Susan Sideropoulos seit längerem auf Eis. Ein Ausstrahlungszeitpunkt ist noch offen.

Auf dem Sektor Film jedoch ist Sat.1 deutlich aktiver: Zu den „Events“ zählt der Sender unter anderem das Doku-Drama „Der Rücktritt“ (Regie: Thomas Schadt) mit Kai Wiesinger als Bundespräsident Christian Wulff und Anja Kling als seine Frau Bettina. Neu ins TV kommt auch das Mittelalterdrama „Die Hebamme“ mit Josefine Preuß nach dem gleichnamigen Roman von Kerstin Cantz.
 
„An unserem Anspruch und der Qualität halten wir auch in 2014 fest“, kündigte Sat.1-Geschäftsführer Nicolas Paalzow an. „Unser Engagement im Bereich der deutschen TV-Movies, Serien und Kinokoproduktionen halten wir aufrecht. Sat.1 ist und bleibt die erste Adresse für deutsche Fiction im Privatfernsehen.“ Im zu den Investitionen, die der Konzern noch vor ein paar Jahren getätigt hat, fällt der Umfang nun allerdings deutlich geringer aus.
 
Neu im Programm sind mehrere Filme für den Dienstagabend, vorwiegend Komödien: Dazu gehört zum Beispiel der Film „Frauenherzen“ mit Nadeshda Brennicke, Valerie Niehaus, Julia Hartmann, Julia Dietze und als Gast Jenny Elvers. Auch zum Genre Komödie gehört der Film „Die Chinesen kommen!“ mit Bettina Zimmermann und Christoph M. Ohrt. Eine neue asiatische Familie in der Nachbarschaft wirbelt das Leben der Brückers mächtig durcheinander, auch das der Kinder.
 
„Einsatz ohne Grenzen“ findet in einem Erdbebengebiet in Indonesien statt: Alexandra Neldel und Hannes Jaenicke spielen zwei Ärzte im Katastrophengebiet. Sie soll ihn überprüfen, denn er hat angeblich Geld und Medikamente veruntreut. Doch dann kommt es zu einem heftigen Nachbeben. Auch Sophie Schütt – sie bekam ein Baby – ist nach längerer Pause wieder für Sat.1 im Einsatz und wird in der Komödie „Plötzlich wieder 16!“ in einen Teenager verwandelt. [dpa/fm]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

17 Kommentare im Forum

  1. AW: Sat.1 stellt Programm-Highlights für 2014 vor Ich kann mich momentan nicht erinnern, wann ich das letzte Mal Sat1 eingeschaltet habe.
  2. AW: Sat.1 stellt Programm-Highlights für 2014 vor Sat.1 und das Wort Highlights. Da kann man nur mit den Augen .
  3. AW: Sat.1 stellt Programm-Highlights für 2014 vor Ich glaube bei mir war es das Glücksrad. Müsste jetzt auch schon 8 Jahre her sein.
Alle Kommentare 17 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum