Sat.1 und Kabel Eins gucken in die Sterne

0
12
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Unterföhring – Ab 6. März können sich Zuschauer der ProSiebenSat.1-Sender des Nachts die Zukunft deuten lassen.

Beide Sender wollen auch zur Schlafenszeit Geld verdienen und starten im Nachtprogramm Astrologie-Call-In-Shows.

Montags bis freitags um 02.05 Uhr werden bei Sat.1 unter dem Namen „Frag doch die Sterne“ ausgebildete Astrologen live im Studio den Zuschauern Rede und Antwort stehen. Auf dem Schwestersender Kabel Eins heißt die interaktive Astro-Show „Stunde der Sterne“ und wird ab 2.35 Uhr ebenfalls von Montag bis Freitag gezeigt. Die geneigten Zuschauer sollen im Studio anrufen und erhaltenvon den Astro-Experten Antworten auf Fragen rund um die Zukunft und Tipps zur Lösung von Beziehungs- oder Jobproblemen. [mg]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert