Sat.1: US-Crime-Serien ab März mit neuen Staffeln

0
10
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Berlin – Noch wird in den USA die vierte Staffel von „Navy CIS“ produziert – die neue Staffel ab Sonntag, 11. März 2007, 20.15Uhr, an den Start.

Auf Sendeplatz erreichte „Navy CIS“ bis zu 21,2 Prozent Marktanteil bei den 14- bis49-jährigen Zuschauern seit dem Start im August 2006.

Im Anschlussan „Navy CIS“ sind ab 4. März 2007 die letzten drei noch nicht gezeigten Episoden der ersten Staffel von „Criminal Minds“ zusehen. Am 25. März 2007 startet auf diesem Sendeplatz die neue Sat.1-Serie „R.I.S. – Die Sprache der Toten“. Die zweite Staffel ist für Herbst geplant.
 
Am Donnerstag, den 22. März 2007, 20.15 Uhr, startet die fünfteStaffel von „Without a Trace – Spurlos verschwunden“. Die Seriestammt aus der Blockbuster-Schmiede von Erfolgsproduzent JerryBruckheimer (u.a. „Fluch der Karibik“, „CIS“). Im Anschluss an „Without a Trace – Spurlos verschwunden“ sind donnerstags um 21.15Uhr die zweite Staffel von „Navy CIS“ und um 22.15 Uhr in Erstausstrahlung die zweite Staffel der US-Serie „Numb3rs – Die Logik des Verbrechens“ zu sehen.
 
Neu im Sat.1- Programm ist ab Mittwoch, 7. März 2007, 22.15 Uhr,die US-Serie „The Unit – Eine Frage der Ehre“ mit 13 Folgen. In dieser Serie geht es um die verdeckten Operationen einer kleinen undstreng geheimen Spezialeinheit, die, ohne dass die US-Regierung offiziell davon Kenntnis hat, im In- und Ausland „under cover“ aktivwird. In der Hauptrolle, als Teamleader Jonas Blane, ist DennisHaysbert zu sehen. Er spielt übrigens die Hauptrolle als Nelson Mandela in Bille Augusts Berlinale Wettbewerbsfilm „Goodbye Bafana“. Robert Patrick („Terminator“, „Judgement Day“) spielt Colonel TomRyan. Exekutiv-Produzent ist der mehrfach ausgezeichnete Erfolgsautor David Mamet („The Untouchables“, „Wag the Dog“, „The Village“). In den USA läuft „The Unit“ auf CBS. [sch]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum