Sat.1 will mit Serien-Comebacks punkten

0
16
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Mit der Fortsetzung von zwei bekannten Serien will Sat.1 am Montagabend wieder punkten. Dabei liefen weder „Hawaii Five-O“ noch „Elementary“ im deutschen Fernsehen bisher erfolgreich.

Für Sat.1 gab es in Sachen Serien zuletzt kaum gute Nachrichten. Egal ob Reality-Formate wie „Newtopia“ oder Daily-Soaps wie „Mila“ konnten beim Publikum punkten und wurden frühzeitig abgesetzt. „Mila“ wurde gar nach rekordverdächtigen zehn Tagen auf Spartensender Sixx verschoben. Die Gemeinsamkeit: Alles waren Eigenproduktionen. Nun sollen zwei altbekannte Serie und ihre aktuellen Staffeln am Montagabend für ordentliche Quoten sorgen.

„Hawaii Five-O“, ein 2010 gestartetes Remake einer erfolgreichen, gleichnamigen 70er-Jahre-Serie, geht dabei am Montag ab 20.15 Uhr in seine bereits fünfte Staffel. Die bisherigen Folgen wurden ebenfalls beim Bällchensender gezeigt und liefen auf wechselnden Sendeplätzen mehr oder weniger erfolgreich. Ein Jahr nach dem Ende der vierten Staffel wird die US-Serie um die von Steve McGarrett (Alex O’Loughlin) angeführte Spezialeinheit der Polizei mit Doppelfolgen fortgesetzt. Zu Beginn der neuen Staffel kann sich McGarrett nach dem Verschwinden seiner Nemesis Wo Fat (Marc Dacascos) den schönen Dingen des Lebens widmen und hält um die Hand seiner Kollegin Kono (Grace Park) an. Die Idylle wird jedoch durch einen Drohnen-Angriff zerstört.
 
Mit der dritten Staffel feiert die US-Variante von Sherlock Holmes, „Elementary“, ihr Comeback auf Sat.1. Nach gutem Start im Jahr 2013 sackten die Quoten für die Abenteuer von Holmes (Jonny Lee Miller) und seiner Assistentin Joan Watson (Lucy  Liu) nach einer Sendeplatzverlegung in den Keller. Nach einem Abstecher zu Kabel Eins kehrt „Elementary“ jetzt montags um 22.10 Uhr mit der zweiten Hälfte der dritten Staffel nun zurück zu Sat.1. Dabei muss Holmes nach einem Mordanschlag ohne seine neue Assistentin Kitty (Ophelia Lovibond) auskommen und neue Fälle lösen. [buhl]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

25 Kommentare im Forum

  1. AW: Sat.1 will mit Serien-Comebacks punkten Vielleicht sollten sie es demnächst mal mit dem neuen MacGyver versuchen.
  2. AW: Sat.1 will mit Serien-Comebacks punkten Punkten?!? Mit alten Kamellen?!? Der nächste FA!L. Verdammt nochmal nehmt Geld in die Hand und investiert es in sinnvolle Fiction! Angeblich soll doch P7S1 finanziwell ganz gut dastehen, worn scheitert es dann Geld ins Progreamm zu stecken mit einem gewissen Punkt an Qualität?!?? Aber offenbar wisst ihr ja womit ihr "punkten" könnt. Dann mal viel Spaß auf dem Glatteis, aber vorsicht, das eis ist dünn!
  3. AW: Sat.1 will mit Serien-Comebacks punkten Ich würde es mal mit "Castle" Staffel 7, Episode 13 und folgende versuchen. Dann würde sogar ich den Sender mal wieder suchen und einschalten.
Alle Kommentare 25 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum