Sat.1 wirft „Homeland“ raus

51
17
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Sat.1 hat wieder einen großen Hoffnungsträger begraben: Eigentlich wollte der Privatsender mit „Homeland“ einen Knaller landen, doch die Quoten konnten mit den Erwartungen nicht Schritt halten. Nun fliegt die US-Serie aus dem Programm. Einspringen soll ein anderer Sender.

Anzeige

Im vergangenen Winter noch als großes Highlight des Jahres gefeiert, hat Sat.1 nun bei einem weiteren seiner großen Hoffnungsträger den Stecker gezogen. Die Rede ist dabei von der gefeierten US-Serie Homeland, die seit Februar 2013 im Programm von Sat.1 läuft. Von dem Sender als „beste Serie der Welt“ gefeiert, konnte „Homeland“ den Erwartungen von Sat.1 allerdings nicht gerecht werden. Lief die erste Staffel mehr mehr als 10 Prozent Marktanteil im Schnitt – in der Zielgruppe sogar über 14 Prozent – noch ziemlich gut, sackten die Zahlen bei der zweiten Runde ziemlich zusammen. Der dritten Staffel gibt Sat.1 daher nun gar nicht mehr erst die Chance, sich zu beweisen.

Fans müssen allerdings nicht auf die neuen Epsioden von „Homeland“ verzichten. Denn die dritte Staffel gibt es trotzdem im deutschen Free-TV zu sehen – nur eben auf einem anderen Sender. Die insgesamt zwölf neuen Epsoden werden ab Mitte März immer samstags im Abendprogramm von Kabel Eins zu sehen sein. Ob der Privatsender damit allerdings Erfolg haben wird, ist fraglich. Immerhin ist der Sendeplatz um 23.15 Uhr alles andere als günstig, um ein treues Publikum zu akquirieren, dass jede Woche bereit ist einzuschalten. [fm]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

51 Kommentare im Forum

  1. AW: Sat.1 wirft "Homeland" raus Mitten in der Woche, und dann nach 23 Uhr gezeigt - live schauen das wohl nur Leute, die am nächsten Morgen nicht früh raus müssen... Aber wenn man eine Sendung im Programm behalten will gibt es ja dank HBBTV nun wahrscheinlich leicht die Möglichkeit, dem Sender ein paar mehr Zuschauer vorzugaukeln, wenn man sich mit HTTP-Programmierung auskennt ...
  2. AW: Sat.1 wirft "Homeland" raus Zudem, wie naiv sind die Herren Chefredakteure eigentlich? Welche Klientel schaut denn RTL und Sat.1? genau, Prolls aus der Unterschicht. Und die begreifen ein Thema wie Homeland in keinster Weise. Ab ins Dschungelcamp
  3. AW: Sat.1 wirft "Homeland" raus Ich weiß, das wurde schon oft gesagt, aber wer soll sich bei den Privaten überhaupt noch Serien antun, bei dem Verschleiß/Absetzen/Verschieben. Die Serie kann die beste der Welt sein, ich werde die definitiv nicht auf einem der Privaten anfangen zu schauen, weil man nie weiß, wie viel oder wie lange man davon was zu sehen bekommt.
Alle Kommentare 51 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum