Sat.1 zeigt zwei neue deutsche Comedyserien

0
314
© obs/SAT.1

In „Think Big!“ wollen zwei Freundinnen ein Business mit Nagelstudios hochziehen und die „Die Läusemutter“ plagt sich mit Parasiten und Hierarchien an einer Grundschule ab.

Deutsche Comedyserien sind mal mehr, mal weniger lustig. Sat.1 startet ab 7. Februar dahingehend einen neuen Versuch mit den Serien „Think Big!“ (20.15 Uhr) und „Die Läusemutter“ (21.15 Uhr). Die Serien laufen immer freitags in Doppelfolgen.

In „Think Big!“ wollen die Freundinnen Nicole (Hanna Plaß) und Ebru (Yasemin Cetinkaya) eine Nagelstudiokette eröffnen. Die beiden werden als „waschechte Köln-Chorweiler-Plattenbau-Girls“ beschrieben, weshalb sie es wohl nicht so mit Businessplan und Co. haben. Kurzerhand beschließt Nicole darum, BWL zu studieren. Da sind Wortgefechte mit blasierten Dozenten und arroganten Kommilitonen vorprogrammiert.

Vom Studium geht es mit „Die Läusemutter“ zurück in die Grundschule. Hannahs (Pina Kühr) Tochter hat die Schule gewechselt und so fängt Hannah als neue Mutter ganz unten in der Hierarchie der Elternjobs an: Sie wird zur Mutter, die alle Kinder nach den Ferien auf Läuse untersuchen muss. Die Sitcom ist eine Adaption einer niederländischen Serie.

Bildquelle:

  • think big: SAT.1/Frank Dicks

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum