Sawatzki und Schüttauf verabschieden sich vom „Tatort“

0
13
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Nach zehn Jahren verabschiedet sich das Frankfurter Ermittlerteam vom „Tatort“. Im September läuft im Ersten der letzte Fall von Charlotte Sänger (Andrea Sawatzki) und Fritz Dellwo (Jörg Schüttauf).

Unter dem vielsagenden Titel „Am Ende des Tages“ läuft am Sonntag, dem 5. September, um 20.15 Uhr im Ersten der letzte „Tatort“ mit Andrea Sawatzki und Jörg Schüttauf, teilte der HR am Donnerstag mit. In ihrem 18. Fall versuchen die beiden Kommissare die Unschuld ihres Ex-Chefs Rudi Fromm zu beweisen, der unter Mordverdacht steht. Sawatzki und Schüttauf ermittelten seit 2002 für die „Tatort“-Reihe.Wenn die beiden ihren Dienst quittiert haben, geht es mit denNachfolgern Joachim Król und Nina Kunzendorf weiter, deren erster FallEnde des Jahres gedreht und im Frühsommer 2011 ausgestrahlt werden soll.Schüttauf setzt seine Krimi-Karriere als Ermittler bei RTL fort DFberichtete.

[cg]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert