Schalke-Heimspiele wieder auf Anixe HD

15
7
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

München – Anixe HD zeigt auch in diesem Jahr wieder Bundesliga-Fußball im hochauflösenden TV-Standard HDTV. Wie zum Ende der vergangenen Saison werden auch in dieser Spielzeit die Heimspiele des FC Schalke 04 wiederholt.

Wie gehabt zeigt Anixe immer an den Dienstagen nach den Heimspielen ab 20.15 Uhr die Begegnung in voller Länge und hochauflösend. Den Anfang macht Anixe bereits am kommenden Dienstag mit einem ganz besonderen Spiel: Das Revierderby zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund ist der Höhepunkt des nächsten Spieltags.

Vor allem nachdem Borussia Dortmund dem Erzrivalen Schalke in der vergangenen Spielzeit die Meisterschaft vermiesen konnte -damals verlor Schalke mit 0:2 -, wird dieses Spiel besonders intensiv geführt werden. „Wir freuen uns, mit dieser emotionalen Begegnung unseren Programmpunkt Fußball in die 2. Runde zu führen“, erklärte die Anixe-HD-Geschäftsführerin Jennifer Lapidakis.
 
Auch Sportsbarbesucher können sich freuen: Zusätzlich flimmert die Begegnung über die Bildschirme von angeschlossenen Sportsbars deutschlandweit. Ulli Potofski kommentiert die Begegnung für Anixe HD.

Der HDTV-Kanal ist mithilfe eines HDTV-Receivers unverschlüsselt über die Orbitalposition 19,2 Grad Ost auf der Frequenz 12,72175 GHz horizontal (SR 22000, FEC 2/3) zu empfangen. Darüber hinaus ist Anixe auch im Kabelnetz von Kabel BW und über IPTV im Entertain-Angebot von T-Home zu empfangen. Der Spielfilm- und Unterhaltungskanal wird im hoch auflösenden Standard HDTV in DVB-S2 und MPEG-4 AVC gesendet. Der Ton dazu läuft im Mehrkanaltonverfahren Dolby Digital 5.1. Gesendet wird ausschließlich Bildmaterial, das entweder original in HD 1920 x 1080i produziert wurde oder vom 35 mm Film stammt. [lf]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

15 Kommentare im Forum

  1. AW: Schalke-Heimspiele wieder auf Anixe HD Live ist nicht. Ansonsten gehört er zumindest bei T-Home zum Basis-Paket und gilt als "freetv"-Sender Das meiste dort ist jedoch sowieso nur hochgerechnet. Sieht zwar besser aus als normales SD - aber richtiges HD ist es nicht. Auch die Schalke-Spiele nicht.
  2. AW: Schalke-Heimspiele wieder auf Anixe HD über Satellit ist es unverschlüsselt, Pech wenn Du in NRW oder Hessen wohnst und verkabelt bist, da wird es nie einem HD Sender im Kabel geben...
Alle Kommentare 15 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum