Schlechte Quoten: Sat.1 verschiebt „Blindspot“

11
15
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Weil sich „Blindspot“ nicht zu dem erwarteten Quotenhit entwickelte, baut Sat.1 nun seinen Donnerstagabend um und verpasst der US-Crimeserie einen neuen Sendeplatz.

Die Quote regiert das Programm: Zwar war der US-Crimehit „Blindspot“ ordentlich bei Sat.1 gestartet und konnte in den ersten Wochen sogar zweistellige Quoten einfahren, doch der Erfolg sollte für Serie und Sender nicht anhalten. Aufgrund der sinkenden Quoten schiebt Sat.1 die Serie auf einen späteren Sendeplatz.

Ab nächster Woche wird es „Blindspot“ erst ab 22.15 Uhr zu sehen geben. Auf dem bisherigen Sendeplatz der US-Serie zeigt Sat.1 eine Wiederholung des Quotenhits „Criminal Minds“. Diese Woche darf „Blindspot“ zum letzten Mal um 21.15 Uhr ran, wo letzte Woche lediglich 1,66 Millionen Zuschauer die US-Serie sehen wollten – einen Quotenanteil von 7,2 Prozent. [kw]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

11 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 11 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum