Schwacher Quotenstart bei „Kämpf um deine Frau!“

0
13
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Auch die zweite Folge der neuen Sat.1 Reihe „Kämpf um deine Frau!“ ist bei den Zuschauern nicht so gut angekommen.

Anzeige

Die von Andrea Kiewel moderierte Live-Sendung am Montag Abend um 19:30 Uhr wollten gerade einmal 1,59 Millionen Zuschauer sehen. Das entspricht einem Marktanteil von 4,7 Prozent. Von der werberelevanten Zielgruppe der 14- bis 49-jährigen schalteten 0,95 Millionen Interessierte ein. Der Marktanteil bei dieser Gruppe betrug 6,2 Prozent. Ein Grund dafür war die starke Konkurrenz. Quotensieger des Abends wurde das von Günther Jauch moderierte RTL-Format „Wer wird Millionär?“ mit einem Marktanteil von 26,2 Prozent.
 
In dem so genannten „Socialtainment-Format“ von Sat.1 kämpfen zwölf kürzlich von ihren Frauen verlassene Männer um ihre Beziehung. Für maximal zehn Wochen bewohnen sie das Sat.1-Camp und lernen dort Verantwortungsbewußtsein, Selbstdisziplin und gutes Benehmen. Am Ende entscheiden die Zuschauer, wer noch mal eine Chance bei seiner Frau erhalten soll. Trotz des schwachen Starts gibt es bei Sat.1 noch keine Pläne, die Show eventuell zu verkürzen. Bis das junge Publikum sich an die neue Sendung gewöhnt habe, können noch etwas Zeit vergehen. Ein Grund dafür könnte sein, dass auf dem Sendeplatz vorher mit der „Quizshow“ eher ein Format für ältere Zuschauer lief, so der Sender. [fp]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert