Sci Fi im Dezember mit Deutschlandpremiere

0
11
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

München – Der Science-Fiction-Sender Sci Fi bietet seinen Zuschauern im Dezember erneut eine Deutschlandpremiere.

Am 6. Dezember um 20.15 Uhr zeigt Sci Fi den 2004 produzierten Streifen „Dragonstorm“. Im Jahre 1190 stürzen brennende Meteoriten mit gefährlichem Inhalt auf die Erde: die Steinbrocken enthalten Drachen, die sich daran machen, die Erde zu verwüsten. Känig Fastrad (John Rhys-Davies) und sein Volk in den Karpaten versuchen, sich gegen die Invasoren zu verteidigen, doch ihre Chancen stehen schlecht. So schlecht, dass der Herrscher mit seinem Gefolge Asyl bei dem verhassten Känig Wednesbury ersuchen muss. Auf dessen Schloss formiert sich bald eine mutige Truppe, um den Angreifern den Garaus zu machen.

John Rhys-Davies glänzte neben seiner Rolle als König Fastrad in der auf Sci Fi ausgestrahlten deutschen TV-Premiere „Dragonstorm“ (2004) auch als Zwerg Gimli in der „Herr der Ringe“-Trilogie. [mth]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum