„Sehnsucht Segeln“ – zehnteilige Doku-Reihe ab heute täglich im Ersten

0
138
obs/ARD Das Erste/Bea Müller

Strahlend weiße Segel, türkisblaues Wasser und Palmenstrände – davon erzählt ab heute Nachmittag die Doku-Reihe „Sehnsucht Segeln“.

Im Mittelpunkt der Serie stehen zwei imposante 4-Master, Nachbauten traditioneller Großsegler. Bis zu 170 Urlauber reisen an Bord der stolzen Schiffe, die in jedem Hafen die Stars sind. Auf der ersten Reiseroute steuert Kapitän Rigger sein Schiff durch die traumhafte thailändischen Andamanensee, mit Abstechern in turbulente Orte Malaysias.

BR/Vincent TV/André Schmidtke/Oliver Kratz

Auf der zweiten Reiseroute kreuzt Kapitän Vladimir mit seinem 4-Master zwischen den britischen Jungferninseln und den „Inseln unter dem Wind“, den Leeward-Inseln, in der Karibik. Gleich die ersten Seemeilen sind stürmisch und hohe Wellen erfordern Standfestigkeit der Passagiere. Doch sie werden kurze Zeit später belohnt. Auf den Inseln verbringen die „Schönen“ und „Reichen“ ihre Ferien und in den Häfen von St. Barth und Antigua liegen Yachten, die das Herz von Segelliebhabern höher schlagen lassen.

Die zehn Folgen „Sehnsucht Segeln“ laufen ab heute täglich um 16.10 Uhr im Ersten.

Bildquelle:

  • df-sehnsucht-segeln: obs/ARD Das Erste/Bea Müller

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum