[Serienstart der Woche] „Nurse Jackie“ – Die Dramedy-Spritzenkur

9
7
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com

Krankenschwester Jackie will berufsbedingt anderen Menschen helfen, hat aber selbst mit allerlei Problemen zu kämpfen. Zum einen wäre da ihre Tablettensucht, zum anderen der regelmäßige Besuch fremder Ehebetten. TNT Serie wird die schwarzhumorige Hitserie ab 1. September ausstrahlen.

Die Handlung

 
Krankenschwester Jackie arbeitet in der Notaufnahme des New Yorker Hospitals All Saints. Sie muss sich dem stressigen Alltag stellen und hat meist noch vor den Ärzten die richtigen Diagnosen parat. Das führt allerdings zu Streitigkeiten mit den Männern in Weiß und lässt den Stresspegel ihrer Arbeit weiter ansteigen. Der ist ohnehin schon hoch genug, schließlich schiebt die aufopferungsvolle Pflegerin in der chronisch unterbesetzten Notaufnahme regelmäßig Doppelschichten und muss sich mit den verschiedensten Patienten auseinandersetzen.
 
Doch nicht nur die, sondern auch die unerfahrene junge Krankenschwester Zoey und der unter einer Variante des Tourette-Syndroms leidende Arzt Dr. Cooper machen der quirligen Jackie zu schaffen. Die Folge: chronische Rückenschmerzen und Tablettensucht. Um an die hochdosierten Schmerzmittel zu gelangen und ihr körperliches Leiden geheim zu halten, fängt sie ein Verhältnis mit Apotheker Eddie Walzer an, wovon sich die verheiratete Mutter von zwei Kindern auch bettgymnastische Entspannung erhofft.
 
In der ersten Folge wird ein Fahrradkurier nach einem Unfall in die Notaufnahme eingeliefert. Jackie vermutet eine Hirnblutung, findet beim zuständigen Arzt Dr. Cooper jedoch kein Gehör für ihre Diagnose. Später findet sie heraus, dass ein Patient, der unter diplomatischem Schutz steht, eine Prostituierte verletzt hat, die sich ebenfalls in die Notaufnahme eingeliefert wurde. Da der Diplomat politische Immunität genießt, denkt sich Jackie eine Lösung für das Problem aus.
 
Außerdem sitzt ihr die Leiterin des Krankenhauses im Nacken, die die arbeitswütige Krankenschwester für ihre Überstunden schelten will, nur um sie anschließend zu fragen, ob sie am Montag nicht eine Doppelschicht einlegen könne. Und dann ist da noch Zoey, der unerfahrene Neuzugang. Zumindest in der britischen Ärztin Dr. Eleanor O’Hara findet die untriebigeHelferin eine Verbündete im Krankenhaus. Außerdem steht ihr derhomosexuelle Krankenpfleger „Mo-Mo“ mit Wort und Tat zur Seite.
 

Beim Start von „Nurse Jackie“ beim US-amerikanischen Pay-TV-Sender Showtime waren mehr als eine Million Zuschauer dabei. Damit legte die an Genre-Primus „Dr. House“ angelehnte Mischung aus Komödie und Drama den erfolgreichsten Serienstart in der Geschichte des Bezahlanbieters hin.



Darsteller und Charaktere

 
Zugpferd der Show ist Hauptdarstellerin Edie Falco als Krankenschwester Jackie. Die Schauspielerin wurde mit dem US-amerikanischen Sensationserfolg „Die Sopranos“ zum TV-Star. In Deutschland konnte sich die Serie um eine Mafia-Familie allerdings nie wirklich durchsetzen. Außerdem war die Hauptdarstellerin in einigen Folgen der Sitcom „30 Rock“ zu sehen.
 
Ihre Krankenhaus-Verbündete Dr. Eleanor O’Hara wird von der in London geborenen Darstellerin Eve Best verkörpert, welche unter anderem im Finale der hochgelobten britischen Krimi-Reihe „Heißer Verdacht“ (englischer Originaltitel: „Prime Suspect“) neben Oscar-Preisträgerin Hellen Mirren (The Queen“) zu sehen war. Die Freundschaft von O’Hara und Jackie gerät auf einen Prüfstand, als die Ärztin, die nichts mehr als Dummheit hasst, langsam hinter die Geheimnisse ihrer Freundin kommt.
 
Krankenschwester-Neuling Zoey meldet jeden medizinischen Erfolg dem Team als Triumph und plaudert auch gern über ihre privaten Erfolge im Bett. Manchmal plagen sie aber Selbstzweifel an ihren Arbeitsqualitäten. Gespielt wird sie von Merritt Wever, die bisher vor allem kleine Rollen in Hollywood-Streifen wie „Into The Wild“, „The Messenger“ oder „Signs“ ergattern konnte. Eine ihrer ersten größeren Rollen war der Part der Gina in Noah Baumbachs („Der Tintenfisch und der Wal“) Dramedy „Greenberg“, in der auch Comedian Ben Stiller zu sehen ist.
 
Paul Schulze alias Apotheker Eddie Walzer dürfte einigen Zuschauern als Father Phil Intintola aus den „Sopranos“ in Erinnerung geblieben sein. Außerdem mimte er in der Action-Serie „24“ den CTU-Leiter Ryan Chappelle und gängelte Hauptdarsteller Kiefer Sutherland. In „Nurse Jackie“ versorgt er als Eddie seine ehemalige große Liebe Jackie mit Schmerzmitteln.
 
Schönling Dr. Cooper scheint alles zuzufliegen. Wie er eigentlich zu seinem Medizin-Studium gekommen war, ist ihm selbst nicht ganz klar. In der Folge verlässt er sich gerne auf die Mannschaft aus Krankenschwestern, die hier und da seine Fehler ausbügeln sollen. Dr. Cooper wird von „Twilight“-Darsteller Peter Facinelli gespielt, der auch in einigen Episoden der Serie „Damages – Im Netz der Macht“ mit Glenn Close zu sehen war. Außerdem verkörperte in neun Folgen der hochgelobten HBO-Serie „Six Feet Under “ den Kunststudenten Jimmy und erhielt dafür für eine Nominierung für einen Screen Actors‘ Guild Award.
 
Für viel Wirbel sorgte der überraschende Abgang von Haaz Sleiman, der im Indie-Hit „The Visitor – Ein Sommer in New York“ brillierte. Sleiman übernahm in „Nurse Jackie“ die Rolle des homosexuellen Krankenpflegers Mohammed „Mo-Mo“ De La Cruz, ist aber nur in der ersten Staffel der Serie zu sehen. Offiziell hieß es von Produzentenseite, dass dieStoryline des bei den Fans äußerst beliebten „Mo-Mo“ auserzählt gewesen sei.Preise

 



 



Edie Falco alias Nurse Jackie wurde für ihre darstellerische Leistung in der Serie bereits zwei Mal für einen Golden Globe in der Kategorie „Beste Hauptdarstellerin in einer TV-Serie“ nominiert. Die Serie selbst erhielt 2011 eine Nominierung als „Beste TV-Serie“. Bei den Globes ging Falco zwar leer aus, den wichtigsten amerikanischen Fernsehpreis, den Emmy, konnte sie aber 2010 als „Beste Hauptdarstellerin in einer Fernsehserie“ gewinnen.



 



Nicht ganz unumstritten, fanden viele Fans und Kritiker ihre Leistung doch etwas überdramatisch. Für den gleichen Preis war die Schauspielerin auch in diesem Jahr nominiert. „Nurse Jackie“ erhielt 2010 ebenfalls eine Emmy-Nominierung als beste Comedy-Serie. Außerdem heimste Falco für ihre Rolle bereits zwei Nominierungen bei den begehrten Screen Actors‘ Guild Awards ein.



Wissenswertes

  
Die Serie sorgte jedoch nicht nur für Begeisterung, sondern rief auch einige Kritiker auf den Plan. In diesem Fall waren es die New Yorker Krankenschwestern, welche ihren Berufstand und ihre tägliche Arbeit diskreditiert sahen. Nachdem der produzierende Sender Showtime der Vereinigung die neue Show präsentierte, zeigte sich Tina Girardi, Präsidentin der New York State Nurses Association, besorgt um die öffentliche Wahrnehmung von Krankenschwestern. Das „New York Magazine“ bezeichnete den Hauptcharakter der Serie als „ambitionierte, zweideutige, pillenschluckende Heilerin“, welche selbst „in ihren mitfühlendsten Momenten nur daran denkt, wie sie an die nächste Tablettenpackung gelangt“.
 
Während Girardi eine 67-seitige Abhandlung verfasste, in der sie das Ansehen der Krankenschwestern verteidigte, bat Showtime-Chef Stuart Zakim die Vereins-Präsidentin daran zu denken, dass es sich bei der Serie um Fiktion und Unterhaltung handelt. Jackie sei eine mitfühlende, starke fiktionale Heldin und das sei das Wichtigste. Damit wollte sich Girardi allerdings nicht zufrieden geben. Immerhin breche die fiktive Krankenschwester häufig den ethischen Code des Berufstandes und werde in der Serie als Drogenabhängige dargestellt, die mit einem Arzt ins Bett gehe, um ihre Tabletten zu erhalten.
 
Andere Krankenschwester-Vereinigungen zeigten sich weit weniger entrüstet und letztlich bescherte der Disput der Serie eher zusätzliche Publicity und damit höhere Einschaltquoten. Von der Kritik wurde die Serie überwiegend wohlwollend und positiv bewertet.
 
 

„Nurse Jackie“ in Kürze

 
Originaltitel: „Nurse Jackie“| Produktionsjahr: 2009 – | US-Erstausstrahlung:  8. Juni 2009 (Showtime) | dt. Erstausstrahlung: 1. September 2011 (TNT Serie) | Folgen: 36 in 3 Staffeln | Genre: Dramedy | Darsteller: Edie Falco, Eve Best, Merritt Wever, Paul Schulze, Peter Facinelli | Inhalt: Krankenschwester Jackie ist überarbeitet, rückenkrank sowie pillensüchtig und hat meist vor den Ärzten die richtige Diagnose parat. Im alltäglichen Trubel in der Notaufnahme und im privaten Auf und Ab versucht sie, die Balance zu finden.

 
DIGITAL FERNSEHEN stellt Ihnen an dieser Stelle immer amSonntagvormittag die aus Sicht der Redaktion interessanteste TV-Serievor, die innerhalb der kommenden sieben Tage im deutschen Fernsehenanläuft. Hier geht es zu unserem Serienstart der Vorwoche: „Criminal Minds: Team Red“.Serienstarts im Überblick
[Rayk Hoppe]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

9 Kommentare im Forum

  1. AW: [Serienstart der Woche] "Nurse Jackie" - Die Dramedy-Spritzenkur Über zwei Jahre bis ins deutsche Pay TV zum Glück lief die erste Staffel schon auf ORF1HD
  2. AW: [Serienstart der Woche] "Nurse Jackie" - Die Dramedy-Spritzenkur Das ist wirklich verdammt lang. Bei uns laeuft zur Zeit die dritte Staffel
  3. AW: [Serienstart der Woche] "Nurse Jackie" - Die Dramedy-Spritzenkur Ich weiss nich wer sieht sich diese us massenware ueberhaupt noch an? Wir koennen auf diesen us schrott verzichten ist eh alles dasselbe.
Alle Kommentare 9 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum