Servus TV talkt zum Auftakt von DEL und EBEL

0
11
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Servus TV wird auch in der kommenden Saison die Eishockey-Spiele der DEL und der EBEL live übertragen. Zum Auftakt gibt’s bei „Sport und Talk aus dem Hangar-7“ einen Ausblick auf die neue Spielzeit.

Am 13. September startet die Deutsche Eishockey Liga (DEL) in die Saison 2013/14. Dann wird sich zeigen, ob die Erfolgsserie der Eisbären Berlin auch in diesem Jahr ihre Fortsetzung finden wird oder ob sich die Konkurrenz für die neue Spielzeit erfolgreich verstärkt hat. Noch vor der DEL wird zudem die österreichische Erste Bank Eishockey Liga (EBEL) am 7. September in die neue Saison starten.

Der Free-TV-Sender Servus TV wird auch in der kommenden Spielzeit die Partien beider Hockey-Ligen live übertragen. Doch bevor die Mannschaften loslegen, widmet sich der Kanal in seiner Sendung „Sport und Talk aus dem Hangar-7“ der neuen Saison. Vier Top-Gäste diskutieren dabei über die aktuellen Entwicklungen im Hockey-Sport.
 
Mit dabei sind Jochen Hecht (ehemaliger NHL-Profi; aktuell bei Adler Mannheim), Don Jackson (vier mal Meistertrainer mit den Eisbären Berlin; aktuell Coach bei EC Red Bull Salzburg), Johannes Reichel (vier mal Meister mit dem EC KAC), Basti Schwele (ehemaliger Eishockey-Profi; aktuell Kommentator bei ServusTV). Zu sehen gibt es die Sendung am heutigen Montag (2. September) um 21.15 Uhr. 
 
Servus TV kann in Österreich, Deutschland und der Schweiz via DVB-T, TV-Kabel, Satellit und IPTV in Standardauflösung oder HDTV frei empfangen werden. Über Satellit ist Servus TV hochauflösend auf Astra 19,2 Grad Ost, Frequenz 11,303 GHz horizontal (SR 2200, FEC 2/3, Modulation DVB-S2, 8PSK) zu empfangen.
[ps]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum