Servus TV widmet sich dem „Mythos Mount Everst“

5
6
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Am 23. Mai widmet Servus TV dem Mount Everest anlässlich des 60-jährigen Jubiläums seiner Erstbesteigung die Dokumentation „Bergwelten – Spezial. Reinhold Messner und der Mythos Everest“ und zeichnet die Besteigungsgeschichte des Berges nach.

Anlässlich des 60-jährigen Jubiläums der Erstbesteigung des Mount Everest zeigt Servus TV am kommenden Donnerstag (23. Mai) die Dokumentation „Bergwelten – Spezial. Reinhold Messner und der Mythos Everest“. In dieser zeichnet der berühmte Bergsteiger die Besteigungsgeschichte des Berges nach. Dabei zeigt der Film alle wichtigen Meilensteine von der ersten Expedition George Leigh Mallory’s in den 20er Jahren über die Erstbesteigung 1953, die Überschreitung 1963 oder die Erstbesteigung ohne Sauerstoff.

Neben den Erfolgen sollen jedoch auch die Tragödien der Besteigungsgeschichte nicht ausgeblendet werden. Zudem soll die Entwicklung des Bergsteigens von der Pionierarbeit bis hin zum Pauschaltourismus für Reiche nachgezeichnet werden. Nicht vergessen werden, sollen die Sherpas, jene „wahren Helden“ ohne die eine Besteigung des Berges kaum möglich wäre. 
 
Im Anschluss an die Dokumentation, die am 23. Mai 2013 um 21.15 Uhr auf Servus TV ausgestrahlt wird, zeigt der Sender im Anschluss um 22.15 Uhr die Gesprächsrunde „Everest für alle: Ist der Gipfel erreicht?“, die sich kritisch mit der Kommerzialisierung des Bergsteigens und den mitunter tödlichen Folgen auseinandersetzt.
 
Servus TV kann in Österreich, Deutschland und der Schweiz via DVB-T,TV-Kabel, Satellit und IPTV in Standardauflösung oder HDTV freiempfangen werden. Über Satellit ist Servus TV hochauflösend auf Astra19,2 Grad Ost, Frequenz 11,303 GHz horizontal (SR 2200, FEC 2/3,Modulation DVB-S2, 8PSK) zu empfangen. [ps]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

5 Kommentare im Forum

  1. AW: Servus TV widmet sich dem "Mythos Mount Everst" Besonders schräg ist die bei ServusTV angekündigte Liveschaltung ins Basislager des Mount Everests, wo sich Reinhold Messner befinden wird: Quelle: ServusTV - Reinhold Messner und der Mythos Everest
Alle Kommentare 5 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum