„Sesamstraße“: Wolle und Pferd drehen gemeinsamen Film

0
15
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Während ihrer Zeit bei der Kult-Kinderserie „Sesamstraße“ avancierten Wolle und Pferd zu kleinen Stars, bekamen sogar ihre eigene Mini-Serie. Nun starten die Beiden in der Filmbranche durch.

Wolle und Pferd machen weiter Karriere: Die beiden Stars des „Sesamstraßen“-Ablegers „Eine Möhre für Zwei“ stehen für ihren ersten langen Film jetzt fast täglich vor der Kamera. Die zweimal 55 Minuten lange Produktion „Das Geheimnis der Blumenfabrik“ werde derzeit in Hamburg und Umgebung gedreht, wie der Norddeutsche Rundfunk (NDR) am Dienstag mitteilte.

Zu sehen sein soll der Film im Ki.Ka und im Ersten voraussichtlich im Frühjahr 2013 – dem Jahr, in dem die „Sesamstraße“ in Deutschland ihren 40. Geburtstag feiert. Wolle und Pferd waren in der deutschen Version der „Sesamstraße“ zu kleinen Stars geworden. Die erste Staffel der ausgekoppelten Serie „Eine Möhre für Zwei“ mit zwölfminütigen Abenteuern aus dem Möhrenhaus lief 2010 im Fernsehen.

Im Film liefern sich Wolle und Pferd nun Verfolgungsjagden auf Hamburgs Straßen und organisieren eine Demo. Das Duo will Eichhörnchen Knuspel helfen, dessen Eichenpark einer Fabrik weichen soll. Wolle und Pferd kommen einem Umweltsünder auf die Schliche. Mit von der Partie sind nicht nur Finchen, Wolf und Günni, das sprechende Klo, sondern auch Schauspieler wie Gustav Peter Wöhler als korrupter Unternehmer sowie „Tagesschau“-Sprecher Jan Hofer. [dpa/fm]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum