Sex, Drugs and Drama – „Euphoria“ auf Sky

0
96
© [2019] Home Box Office, Inc. All rights reserved. / Sky
Anzeige

Die Teenager-Dramaserie über Sex- und Drogeneskapaden an einer amerikanischen Highschool zeigt schonungslos ein realistisches, provokatives Porträt der Generation Z und lässt dabei kein Tabuthema aus.

Die siebzehnjährige Protagonistin Rue kommt frisch aus dem Drogenentzug nach hause und weiß weder etwas mit sich oder ihrem Leben anzufangen – noch hat sie Ambitionen, clean zu bleiben. Ihr Weltbild wird gehörig durcheinander gewirbelt, als sie der transsexuellen Jules begegnet, eine Außenseiterin und neu in der Stadt. In Rues Umkreis tummeln sich die nicht minder problembeladenen oder traumatisierten Klassenkameraden. Sie alle taumeln von einem Party-Exzess zum nächsten, immer auf der Suche nach sich selbst und einem Sinn im Leben.

Die erste Staffel ist ab dem 16. Oktober 2019 immer mittwochs ab 20.15 Uhr in Doppelfolgen auf Sky Atlantic HD zu sehen. Parallel dazu ist die achtteilige Serie auch über Sky Ticket, Sky Go und über Sky Q auf Abruf verfügbar.

„Euphoria“, kreiert von Sam Levinson, wurde bei der US-Ausstrahlung aufgrund der expliziten Sexszenen kontrovers aufgenommen. HBO hat inzwischen eine zweite Staffel in Auftrag gegeben. [msr]

Bildquelle:

  • euphoria: © [2019] Home Box Office, Inc. All rights reserved. / Sky

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert