Silvesterkonzert: Intendanten bedauern Überschneidungen

26
28
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Die Berliner Philharmoniker und die Semperoper bedauern die fast zeitgleiche Ausstrahlung ihrer Silvesterkonzerte durch ARD und ZDF. Klassische Musik dürfe sich bei den Öffentlich-Rechtlichen keine Konkurrenz machen.

Semperoper- Intendantin Ulrike Hessler sagte der „Dresdner Morgenpost“ (Montagsausgabe): „Es ist nicht gut, wenn sich klassische Musik bei den Öffentlich-Rechtlichen Konkurrenz macht“. Auch der Orchesterdirektor der Dresdner Staatskapelle, Jan Nast, bedauerte die Parallelveranstaltung von ARD und ZDF. Er sprach dem Bericht zufolge sogar von „Kannibalisierung“. Der Intendant der Berliner Philharmoniker, Martin Hoffmann, wird mit dem Satz zitiert: „Die Etappisierung der Konzerte wäre besser gewesen.“

Die ARD will am 31. Dezember zwischen 17.15 Uhr und 18.45 Uhr die Philharmoniker unter Gustavo Dudamel aufspielen lassen, während im ZDF das Konzert der Staatskapelle Dresden mit Christian Thielemann zwischen 17.30 und 19.00 Uhr übertragen wird. Bis 2008 spielten die Philharmoniker live im ZDF. Erst 2009 wechselte die Live-Übertragung ins Erste. Das ZDF hatte sich zuvor nicht auf eine Vertragsverlängerung mit den Berlinern einigen können. Daherschloss man einen Vertrag mit der Staatskapelle unter Thielemann für dieSilvesterkonzerte.  [mw]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

26 Kommentare im Forum

  1. AW: Silvesterkonzert: Intendanten bedauern Überschneidungen Typisch ÖRR! Man hats ja und der Zuschauer ist einem egal! Wenn die doch eh immer das gleiche oder war es dasselbe senden, wozu brauchen wir dann 2 Programme?
  2. AW: Silvesterkonzert: Intendanten bedauern Überschneidungen ... und um 24 Uhr gibts zeitgleich die Übertragung vom Feuerwerk am Brandenburger Tor
  3. AW: Silvesterkonzert: Intendanten bedauern Überschneidungen WAS? Sofort abschaffen den ÖRR . Was fällt den denen ein, das Feuerwerk gleichzeitig zu übertragen. TZ. GEZ Verschwendung
Alle Kommentare 26 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum