Skandal auf Tele5 mit „Perdita Durango“

2
46
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com

Im Rahmen der zweiten Staffel „Skandal – Filme die Geschichte schrieben“ Tele5 geht es Schlag auf Schlag und heute direkt weiter den Gangsterfilm „Perdita Durango“.

Am vergangenen Sonntag startete die Reihe mit dem Monty Python-Klassiker „Das Leben des Brian“. Heute Nacht geht es nun direkt weiter mit „Perdita Durango“.

Der Skandalstreifen aus dem Jahr 1997 basiert auf einem Roman von Barry Gifford. Der Film verdient sich seine Genre-Bezeichnung unter anderem dadurch, dass er Themen, wie Entführung, Vergewaltigung, schwarze Santeria-Riten, Sadismus, Masochismus und rituelle Leichenschändung mitunter freizügig darstellt.

Währenddessen hat der Start der zweiten „Skandal“-Reihe mit „Das Leben des Brian“ am vergangenen Sonntag 680.000 Zuschauer erreicht. In der Zielgruppe der 20-59 Jährigen waren das 2,9 Prozent der Zuschauer und damit deutlich über Senderschnitt.

„Perdita Durango“ läuft heute um 0.25 Uhr auf Tele 5. [jrk]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

2 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 2 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum