Skandal-Regisseur Uwe Boll zu Gast in „Die Niels Ruf Show“

0
12
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

München – Skandal-Regisseur Uwe Boll ist am Freitag, den 12. Oktober um 20.15 Uhr zu Gast in „Die Niels Ruf Show“, der Late Night mit Biss beim digitalen Abosender Sat.1 Comedy.

Uwe Boll, der in diesem Herbst mit der Polit-Satire „Postal“, dem Fantasy-Abenteuer „Schwerter des Königs Dungeon Siege“ sowie dem Horror-Thriller „Seed“ in diesem Herbst gleich drei Filme weltweit in die Kinos bringt, wird im Gespräch mit Entertainer Niels Ruf kein Blatt vor den Mund nehmen. So will der umstrittene Regisseur dem Publikum erklären, wie seine Polit-Satire „Postal“ über die Terroranschläge vom 11. September 2001 zu verstehen ist.

Weiterer Showgast ist Katharina Kuhlmann, Playboy-Covergirl im September 2007 und fernsehbekannt als Moderatorin von „Tuning TV“. Als Live-Musikact sorgt die Berliner Rap-Band K.I.Z. für Stimmung und beweist, dass auch harte Reime Niveau haben.
 
Sat.1 Comedy ist seit Juni 2006 im digitalen Kabel auf Sendung und Bestandteil der Basispakete „Kabel Digital Home“ und „Digital TV Plus“ sowie per DSL bei T-Home und Alice homeTV. Ab sofort ist Sat.1 Comedy auch via Satellit über Premiere Star empfangbar. Die Sendung steht als Video-on-Demand auch unter ihrer Webseite zum Abruf bei Maxdome bereit.
 
Mit dem umstrittenen Trashregisseur Uwe Boll, der kein Blatt vor den Mund nimmt, hat auch NEMO ein aussagekräftiges Interview geführt. Lesen Sie mehr in Ausgabe 03/2007![sch]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum