Sky Atlantic HD: Zeitnahe Deutschland-Premieren auch in Zukunft

33
16
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Vor knapp sieben Wochen hat der neue HBO-Seriensender Sky Atlantic HD seinen Betrieb aufgenommen. Im Interview mit DIGITALFERNSEHEN.de sprach Filmchef Marcus Ammon über die Rolle von zeitnahen Deutschland-Premieren in der von Sky verfolgten Multichannelstrategie und darüber, wie die „Harald Schmidt Show“ ins Konzept des Seriensenders passt.

„The Newsroom“ wird zuerst auf Sky Go und Sky Anytime zur Verfügung stehen. Wird diese Strategie auch bei künftigen Serien-Premieren zur Anwendung kommen?

Ammon: Ja, wir planen auch  in Zukunft weitere Serien unmittelbar nach der US-Premiere auf Sky Go und Sky Anytime anzubieten. Generell ist unsere Multiplattformstrategie ein voller Erfolg. So konnten sich in den vergangenen Wochen unter den Top 20 Programmen, die auf Sky Go genutzt wurden, 10 Sky Atlantic HD Sendungen platzieren. Ganz vorne mit dabei sind die jeweils aktuellsten Episoden von „Game of Thrones“ und natürlich auch „The Newsroom“. Seit dem Launch von Sky Atlantic HD machen allein die HBO-Programme ein Drittel der Nutzung auf Sky Go aus.

Besteht nicht auch die Möglichkeit, durch eine solche Strategie potenzielle Abonnenten von Sky Atlantic HD zu verlieren?

Ammon: Nein, ganz im Gegenteil. Wir bieten mit unserer Multiplattformstrategie höchsten Komfort für unsere Kunden, denn wir gehen damit auf ihre Wünsche ein. Bei uns können sie neue Serien, wie z.B. „The Newsroom“ in der Originalfassung unmittelbar nach der US-Erstausstrahlung auf Sky Go und Sky Anytime sehen und später die synchronisierte Fassung in der linearen Ausstrahlung auf dem Sender Sky Atlantic HD, und das selbstverständlich wahlweise in deutsch oder im englischen Originalton.

Unabhängig vom Fernsehgerät zuhause können unsere Programminhalte mobil auf dem iPhone oder iPad oder eben im Web oder der Xbox 360 angeschaut werden. Das Fernsehen der Zukunft gibt es bereits jetzt bei Sky.

Viele Nutzer wünschen sich deutsche Untertitel zum englischen Originalton. Inwieweit arbeiten Sie daran?

Ammon: Das Thema Untertitel haben wir selbstverständlich auf unserer Agenda, der Umfang des Angebots sowie das Timing sind aber noch nicht konkret.

Sky hatte bereits angekündigt, eigene Serien zu produzieren. Werden diese ebenfalls bei Sky Atlantic HD zu sehen sein und gibt es bereits konkretere Details?

Ammon: Wir sind noch in der Vorbereitungsphase, daher ist es noch zu früh über konkrete Details zu nennen. Wir befinden uns zurzeit in Gesprächen mit den unterschiedlichsten Produzenten.

Inwieweit passt die „Harald Schmidt Show“ in das Konzept des Senders?

Ammon: Die „Harald-Schmidt-Show“ hat ihre Erstausstrahlung um 22.15 Uhr auf Sky Hits HD und wird um 23.00 Uhr auf Sky Atlantic HD wiederholt. Sie ist eine hochkarätige und unverwechselbare Unterhaltungs-Show, die sich nicht am Mainstream orientiert. Auf Sky Hits HD und insbesondere auf Sky Atlantic HD bieten wir unseren Zuschauern hochwertige Produktionen, die nicht nur durch aufwändige Ausstattung, sondern auch durch außergewöhnliche Geschichten und Erzählweisen und einem sorgfältigen Cast punkten. Die Harald-Schmidt-Show passt somit hervorragend zu Sky im Allgemeinen.

Denken Sie mittlerweile doch darüber nach, den Sender auch in SD anzubieten, um mehr Sky Abonnenten anzusprechen?

Ammon: Die Strategie, Sky Atlantic als HD-Sender anzubieten, wird von unseren Kunden sehr positiv angenommen. Die besten Serien und Filme will man schließlich auch in der bestmöglichen Bildqualität genießen.

Vielen Dank für das Gespräch![fm]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

33 Kommentare im Forum

  1. AW: Sky Atlantic HD: Zeitnahe Deutschland-Premieren auch in Zukunft skygo finde ich zwar eine geniale Sache, aber kann mich nur schwer daran gewöhnen es vermehrt zu nutzen. Noch habe ich keinen TV mit Browser, wenn auch der PC dran hängt. Das immer wieder lästige Einloggen stört mich dann doch etwas.
  2. Ja, ich verstehe nicht, warum sich die Anmeldedaten nicht gemerkt werden. Immer wieder muss man sie eingeben, das habe ich sonst auf keiner Website.
  3. AW: Sky Atlantic HD: Zeitnahe Deutschland-Premieren auch in Zukunft Falsch! Die wünschen sich englische Untertitel. Deutsche: nice to have; englisch: Pflicht. Ansonsten sind die Erstausstrahlungen nutzlos. Quote ist damit nur gering zu holen. P.S.: Im Internet gibt es wie gewohnt beste Bild- und Tonqulität nebst gewünschten Subtitles.Besonders von den KDG-Kunden .
Alle Kommentare 33 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum