Sky baut Partnerschaft mit deutschen Profi-Golfern aus

5
21
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Sky Deutschland und der Deutsche Golf Verband (DGV) weiten ihre Zusammenarbeit aus. Von der am Donnerstag bekanntgegebenen offiziellen Partnerschaft mit dem DGV will der Bezahlsender auch bei der Berichterstattung profitieren.

Anzeige

Die Kooperationsvereinbarung gilt zunächst für ein Jahr. Beide Parteien seien sich jedoch einig, dass eine langfristige Partnerschaft angestrebt werden soll, hieß es. Das Münchener TV-Unternehmen wird damit in die Familie der DGV-Partner aufgenommen und erhält den Status als DGV-Premium-Sponsor. Geplant seien auch gemeinsame Vertriebsaktionen.

Das Abkommen sieht ebenfalls vor, die Vereinigung clubfreier Golfspieler im DGV (VcG) und ihre Mitglieder in die Zusammenarbeit mit einzubinden. Neben klassischen Werbe- und Kommunikationsmaßnahmen räumt Sky dem DGV Präsenz im redaktionellen Umfeld der ausgiebigen Golf-Berichterstattung ein. Die Zuschauer erwarten also voraussichtlich vermehrt Exklusiv-Interviews mit Spielern und ein Blick hinter die Turnierkulissen.

Ivo Hoevel, Vice President Marketing bei Sky: „Wir sind sehr glücklich über
die Kooperation mit dem DGV und hoffen, dass heute der Startschuss für eine langfristige und erfolgreiche Zusammenarbeit gefallen ist. Als Golfsender Nummer 1 in Deutschland wünschen wir uns natürlich, dass wir durch die neue Partnerschaft eine noch höhere Marktdurchdringung im Golfsegment erreichen. Mit diesem Schritt möchten wir allen Golfern in Deutschland die Vorteile von Sky näher bringen“

Das Golf-Rechteportfolio von Sky umfasst neben der European Tour und dem Ryder Cup bis 2014 auch die Übertragung der US PGA Tour bis 2012, des US Masters in Augusta bis 2013 und der drei übrigen Majors bis 2012. [ar]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

5 Kommentare im Forum

  1. AW: Sky baut Partnerschaft mit deutschen Profi-Golfern aus Mich würden wirklich mal die Einschaltquoten von Golf auf Sky interessieren...
  2. AW: Sky baut Partnerschaft mit deutschen Profi-Golfern aus Genaue Zahlen würden mich auch mal interessieren ... Aber ich denke zumindest die dürften besser ausfallen als es hier mancher Fussballanhänger vermuten würde wenn er nach der PD oder SerieA schreit weil das den Massen mehr gefallen würde als der Ausbau der Golfrechte - mein Tip läge so im hohen 5 stelligen bis niedrigen 6stelligen Bereich was die Zuschauerzahlen betrifft, zumindest an den Tagen der Finalrunden, vor allem wenn noch ein Deutscher oben mitspielt wie in letzter Zeit des öfteren geschehen Der langfristige Ausbau/die langfristige Verlängerung der Golfrechte und die beschlossene Zusammenarbeit mit dem DGV deuten zumindest darauf hin dass Sky hier noch ein enormes Wachstumspotential sieht. Dem würde ich mich auch anschließen denn die allgemeine Golfszene in Deutschland nagt mit Sicherheit nicht am Hungertuch und für diese möchte Sky quasi das Nonplusultra darstellen. Ich würde mir dann nur vielleicht wünschen dass man mehr auch von der nationalen Golfszene/den nationalen Turnieren mitbekommt und vielleicht auch mal das eine oder andere hoffnungsvolle Talent früher in den Fokus der Öffentlichkeit rückt.
  3. AW: Sky baut Partnerschaft mit deutschen Profi-Golfern aus Golf kann sehr spannend sein. Leider bekommen wir hier in der Schweiz über Kabel nur die Sky SD Übertragungen und kein HD Bild. Das SD Bild ist aber für neue TVs äusserst miserabel und macht keine Freude Golf damit zu verfolgen.
Alle Kommentare 5 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum