Sky bringt neue Staffeln „Barry“ und „Veep“

0
13
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com

Parallel zur US-Ausstrahlung sind bei Sky die neuen Staffeln von „Veep – Die Vizepräsidentin“ und „Barry“ zu sehen. „Veep“ geht ab April ins Serien-Finale.

In der Nacht von Sonntag auf Montag (31. März und 1. April) gibt Sky den Startschuss für gleich zwei neue Serien-Staffeln. Ab nächster Woche sind die zweite Staffel von „Barry“ und die finalen Episoden von „Veep – Die Vizepräsidentin“ zu sehen.

Zunächst können Sky-Kunden die Folgen über Sky Ticket und Sky Go abrufen. Ab 18. Juni sind die Serien dann wahlweise im Original oder auf Deutsch auf Sky Atlantic HD im Programm. In der siebten und letzten Staffel der Politsatire „Veep – Die Vizepräsidentin“ geht Selina Meyer in den Wahlkampf.

Sie muss gleichzeitig superreiche Spender bezirzen und die Konkurrenz in Schach halten. Darunter befindet sich auch Kongressmitglied Jonah Ryan (Timothy C. Simons). Die Comedyserie begleitet Veep, wie sie trotz ihrer Missgeschicke und Skandale aus der Vergangenheit ihren Weg in das höchste Amt der USA findet.

„Barry“ (Bill Hader) möchte sich hingegen in den acht Folgen der zweiten Staffel nur noch um das Theater und seine Freundin und Kollegin Sally (Sarah Goldberg) kümmern, nachdem er den tschetschenischen Mafiaboss um die Ecke gebracht hat und endlich auch den Schauspiellehrer Gene Cousineau überreden konnte, zur Gruppe zurückzukommen. Doch die Vergangenheit lässt Barry nicht los. [PMa]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert