Sky: Bundesliga-Finale mit XXL-Ausgaben und „Abstiegskonferenz“

24
337
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Köln oder Berlin – wer steigt aus der Fußball-Bundesliga ab? Diese Frage beantwortet der Pay-TV-Anbieter Sky Deutschland am kommenden Samstag (5. Mai) im Rahmen der Live-Berichterstattung vom 34. Spieltag mit einer speziellen „Abstiegskonferenz“.

Ausgerechnet gegen Ex-Trainer Markus Babbel und 1899 Hoffenheim zählt für die Hertha am Samstag nur ein Sieg, um noch auf den Klassenverbleib hoffen zu dürfen. Zeitgleich kann sich der 1. FC Köln mit drei Punkten gegen den FC Bayern die Teilnahme an der Relegation sichern und die Berliner in die zweite Liga schießen. 
 
Kai Dittmann kommentiert laut Angaben vom Donnerstag die Partie in Köln, Fritz von Thurn und Taxis die Begegnung in der Hauptstadt. Zusätzlich zu den Einzelspielen und der klassischen Konferenzschaltung mit allen neun zeitgleich ausgetragenen Partien zeigt Sky die Entscheidung im Tabellenkeller in einer speziellen Abstiegskonferenz, in der ausschließlich die beiden entscheidenden Begegnungen für Köln und Berlin übertragen werden.

Zudem geht der Bezahlanbieter am Samstag bereits um 13.00 Uhr mit einer Sonderausgabe von „Mein Stadion“ auf Sendung. Esther Sedlaczek und Ulli Potofski melden sich aus dem Dortmunder Vereinsmuseum, dem „Borusseum“. Ab 14.00 Uhr berichtet Sky live aus dem Stadion des Meisters. Experte Franz Beckenbauer analysiert den Spieltag an der Seite von Moderator Sebastian Hellmann. 
 
Mit einer vorgezogenen Ausgabe von „Samstag Live!“ endet um 19.30 Uhr der Spieltag. Gäste bei Jessica Kastrop und Oliver Pocher sind der Comedian Hans-Werner Olm sowie Sänger Mark Forster mit seinem aktuellen Titel „Auf dem Weg“. Im Mittelpunkt der Sendung steht ein Rückblick auf die schönsten Szenen und lustigsten Momente der abgelaufenen Saison sowie eine Live-Schalte zur Meisterfeier der Dortmunder Mannschaft.
 
Abgerundet wird die Saison 2011/12 am Sonntagvormittag um 10.30 Uhr. Moderator Patrick Wasserziehr begrüßt bei „Sky 90 Extra“ Jörg Schmadtke, der zum Saisonende seinen Rücktritt als Geschäftsführer Sport von Hannover 96 angekündigt hat, sowie Gladbach-Sportdirektor Max Eberl. Darüber hinaus sind Franz Beckenbauer, Reiner Calmund und Claus Strunz, Moderator der Sat.1-Talkshow „Eins gegen Eins“, zu Gast im Studio. Im Anschluss berichtet Sky ab 12.30 Uhr live vom letzten Spieltag der 2. Bundesliga. [ar]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

24 Kommentare im Forum

  1. AW: Sky: Bundesliga-Finale mit XXL-Ausgaben und "Abstiegskonferenz" ...mich würde es freuen, wenn Markus Babbel die Hertha in die 2. Liga schickt, so wie die ihm da oben in Berlin zugesetzt haben...
  2. AW: Sky: Bundesliga-Finale mit XXL-Ausgaben und "Abstiegskonferenz" Ich glaub kein Aussenstehender kann beurteilen, was da zwischen den beiden schief gelaufen ist. Außer die Herren Preetz und Babbel selbst. Dafür der Hertha(Mannschaft) den Abstieg zu wünschen, find ich schon ein wenig schwach.
  3. AW: Sky: Bundesliga-Finale mit XXL-Ausgaben und "Abstiegskonferenz" Mag sein, aber Preetz hat sich mit seiner Personalpolitik in den letzten Monaten als derart inkompetent erwiesen, dass ich zumindest ihm selbst nichts anderes als den Abstieg wünschen kann.
Alle Kommentare 24 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum