Sky: Champions-League-Hinspiele auch in Sportbars Hit

0
25
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Mit den ersten Halbfinalspielen der Champions League hat der deutsche Pay-TV-Anbieter Sky nicht nur im linaren TV punkten können, sondern auch in den zahlreichen Sportbars. Knapp 1,5 Millionen Fußball-Fans verfolgten die Hinspiele in geselliger Runde.

Die Halbfinal-Spiele der UEFA Champions League locken derzeit nicht nur Millionen von Fußball-Fans regelmäßig vor die TV-Bildschirme, sondern offenbar auch in die Sky Sportbars. Wie der deutsche Pay-TV-Anbieter Sky am Montag bekannt gab, haben insgesamt 1,02 Millionen Zuschauer den Sieg der Bayern gegen Barcelona in einer der bundesweiten Gaststätten verfolgt, die über eine Sky-Lizenz verfügen und die exklusiv bei Sky zu sehende Partie damit auch zeigen durften. Über den mobilen Abrufdienst Sky Go verfolgten weitere 420 000 Zuschauer den Sieg der Bayern.

Das zweite Hinspiel mit deutscher Beteiligung konnte mit 0,44 Millionen dagegen nur noch etwa halb so viele Zuschauer zum geselligen Fußball gucken in eine der Sky-Sportbars locken – was vermutlich zu einem guten Teil daran lag, dass das Spiel der Dortmunder gegen Real auch vom ZDF im Free-TV übertragen wurde. Insgesamt kam der deutsche Pay-TV-Anbieter nach eigenen Aussagen an beiden Tagen also auf 1,46 Millionen Zuschauer in lizenzierten Gaststätten. Wie diese allerdings berechnet wurden, verriet Sky nicht. [fm]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum