Sky klassisch: Giordanos Oper „Andrea Chénier“ neu inszeniert

23
27
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Am heutigen Freitag (22. Juli) um 21.20 Uhr zeigt der über Sky empfangbar Sender Classica die packende Revolutionsoper „Andrea Chénier“ in der aktuellen Neuinszenierung live von der Bregenzer Seebühne.

Anzeige

In der Neuinszenierung spielen nach Informationen des Pay-TV-Anbieters von Donnerstag die Wiener Symphoniker unter der Leitung von Ulf Schirmer. In denHauptrollen brillieren Héctor Sandoval (Andrea Chénier), NormaFantini (Maddalena di Coigny), Scott Hendricks (Carlo Gérard) undTania Kross (Bersi).
 
Umberto Giordanos Werk erzählt als bewegendeLiebesgeschichte und packendes historisches Drama vom Schicksal des französischen Dichters André Chénier(1762-1794) und seiner adligen Geliebten Maddalena di Coigny währendder Französischen Revolution und der Schreckensherrschaft derJakobiner in und um Paris. [js]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

23 Kommentare im Forum

  1. AW: Sky klassisch: Giordanos Oper "Andrea Chénier" neu inszeniert Da werden sich aber die Opernfreunde bei Sky freuen, dass sie dies nur in einer SD-Matsch Version sehen können! Juergen
  2. AW: Sky klassisch: Giordanos Oper "Andrea Chénier" neu inszeniert Nicht nur... ich hab Sky & T-Home VDSL, könnte es also auch auf Classica HD geniessen. Ich bin aber mehr für die Klassiker. Obwohl, ich habe letztes Jahr die Aufführung von AIDA in Bregenz gesehen, hat mir gefallen, obwohl es eine Neuinszenierung war.
  3. AW: Sky klassisch: Giordanos Oper "Andrea Chénier" neu inszeniert 1. ...brauche ich als "bekennender Klassiker" nur zweitrangig HD. 2.... gibts auf ORF2 HD alles in der von Dir geforderten Qualität zur gleichen Sendezeit!
Alle Kommentare 23 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum