Sky neu im österreichischen UPC-Kabel – Wien, Graz, Klagenfurt

31
36
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Sky verbreitet seine Bezahlkanäle künftig auch über das Netz des österreichischen Kabelnetzbetreibers UPC. 95 Prozent der Österreicher können damit ab Montag auf das Programmangebot von Sky zurückgreifen.

Anzeige

UPC-Kunden in Wien, Graz, Klagenfurt, Baden und der Wiener Neustadt können ab Anfang der kommenden Woche die Sky-Pakete abonnieren. Mit der neuen Vereinbarung steigert Sky nach Angaben vom Donnerstagabend seine technische Reichweite nachhaltig und deckt nun rund 95 Prozent des österreichischen TV-Marktes ab.
 
Ab dem Stichtag 3. Oktober können alle UPC-Kunden, die das digitale Programmangebot Digital TV Plus nutzen, die Pakete Sky Film, Sky Sport, Sky Fußball Bundesliga und zusätzlich sieben HD-Sender von Sky abonnieren. Der Abschluss sei wahlweise über die telefonische Hotline oder im Internet möglich, hieß es.

Der Vorstandsvorsitzende der Sky Deutschland AG, Brian Sullivan, zeigte sich erfreut über den Abschluss: „Die gemeinsame Vermarktung unseres Programms mit dem größten Kabelnetzbetreiber Österreichs bedeutet aber vor allem auch, dass wir nun endlich den Wunsch vieler UPC-Kunden nach erstklassigem Live-Fußball und Filmen in HD erfüllen können“. „Mit Sky können wir unseren Kunden ein noch umfassenderes Sport- und Entertainment-Angebot in das Wohnzimmer liefern“, ergänzte Thomas Hintze, Vorsitzender der Geschäftsführung von UPC Austria.
 
Auf ihre Kosten kommen unter anderem Sportbegeisterte: Sky zeigt alle UEFA-Spiele von Sturm Graz, Austria Wien und FC Salzburg, alle Begegnungen der österreichischen und der deutschen Bundeslig sowie die Top-Spiele der Premier League. Darüber hinaus liefert Sky alle Rennen der Formel 1, die größten Golfturniere, Tennis und weitere Sportarten.
 
Die Pakete Sky Film, Sky Sport und Sky Fußball Bundesliga sind für jeweils 26,90 Euro im Monat buchbar. In den ersten drei Monaten kosten die Pakete im Rahmen einer Einführungsphase rabattierte 16,90 Euro. Die sonst übliche Koppelung an das Basispaket Sky Welt entfällt bei UPC Austria. [nn]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

31 Kommentare im Forum

  1. AW: Sky neu im österreichischen UPC-Kabel - Wien, Graz, Klagenfurt Faszinierend! UPC AT = Liberty Global = Unitymedia? Galt nicht Malone als Bremse was die Verhandlungen über weitere Kapazitäten in NRW angeht? Die Worte des öster. Vorsitzenden würde ich gerne mal von einem UM Sprecher hören: "Digital TV von UPC wird jetzt noch attraktiver. Die neue Partnerschaft zwischen Sky und UPC ist ein Volltreffer für alle sport- und filminteressierten UPC Kunden. Mit Sky können wir unseren Kunden ein noch umfassenderes Sport- und Entertainment-Angebot in das Wohnzimmer liefern." (Quelle) Schade, bei so einem HD lineup hätten sie mich bestimmt als Kunden gehalten! Sky HD-Sender bei UPC: Sky Cinema HD, Sky Cinema Hits HD, Cinemagic HD, Sky Sport HD1, Sky Sport HD2, Sky Sport HD extra, Sky Sport News HD (verfügbar ab Winter).
  2. Scheint ein Wholes@le Vertrag zu sein! Nachdem Sky vor drei Jahren die Einspeiseverträge gekündigt hat, erfolgt jetzt wohl die Rolle rückwärts.
  3. AW: Sky neu im österreichischen UPC-Kabel - Wien, Graz, Klagenfurt Malone hat es doch clever ausgesessen bis Sullivan angekrochen kommt und bettelt eingespeist werden zu dürfen. Sky ist derzeit so im Erfolgs-Zugzwang dass sie alles herschenken was nicht als verhandelbar galt. Sogar ohne WELT sind die Premium Pakete buchbar, angeblich ein Ding der Unmöglichkeit.
Alle Kommentare 31 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum