Sky: Neues Gesicht bei der Bundesligaberichterstattung

17
5
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Pünktlich zum Beginn der neuen Bundesligasaison 2012/2013 wird der Pay-TV-Anbieter Sky sein Team für die Fußball-Berichterstattung auf Sky Sport News HD um ein neues, bekanntes Gesicht erweitern.

Die 32 jährige Sky-Sport-News-Moderatorin Britta Hofmann wird ab der neuen Saison als Fieldreporterin zum Einsatz kommen. Bereits seit Dezember moderiert die gebürtige Attendornerin beim Sportnachrichtensender Sky Sport News. Sie ist nun die erste Sky-Sport-News-HD-Moderatorin, die auch für die Sky-Fußball-Redaktion arbeitet.

Bereits mit 12 Jahren war der Traumberuf der heutigen Sportjournalistin klar. Nach dem Abitur ging es nach Köln zur Deutschen Sporthochschule. Dort studierte sie Sportpublizistik. Vor Sky war Britta Hofmann für n-tv tätig. Sie begann dort 2006 und war beim Kölner Nachrichtenkanal Moderatorin der täglichen News sowie Reporterin und Redakteurin.

Erst vor gut zwei Monaten ging der Bezahlfernseh-Anbieter als großer Sieger aus der Vergabe der Bundesliga-TV-Rechte ab der Saison 2013/2014 hervor. Sky sicherte sich für durchschnittlich 628 Millionen Euro pro Saison die Live-Rechte für die Übertragung der insgesamt 306 Spiele der ersten Bundesliga im Pay-TV, im Web- und Mobile-TV sowie IPTV. Darüber hinaus umfasst das erworbene Rechtepaket auch die Erstverwertungsrechte im Pay-TV für die Sendezeiten am Samstag- und Sonntagabend sowie die Live-Rechte für alle 306 Partien der zweiten Bundesliga. [rp/fm]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

17 Kommentare im Forum

  1. AW: Sky: Neues Gesicht bei der Bundesligaberichterstattung Ach...,die süße Britta
  2. AW: Sky: Neues Gesicht bei der Bundesligaberichterstattung Die Entscheidung begruesse ich auch, sie ist gut anzuschauen und m. E. Sehr kompetent
Alle Kommentare 17 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum