Sky richtet Sender für „Promi Big Brother“ ein

85
16
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Wenn im September zehn Promis in die „Big Brother“-WG einziehen, wird nicht nur Sat.1 live aus dem Haus berichten, sondern auch Sky. Der Pay-TV-Anbieter richtet einen eigenen Select-Sender für die Show ein, die im Per-per-View-Verfahren bestellt werden kann.

Am 13. September ist es soweit: „Big Brother“ geht in die nächste Runde. Die Show wird diesmal allerdings bei Sat.1 ausgestrahlt und mit ausschließlich prominenten Bewohnern stattfinden, die in die frisch nach Berlin übergesiedelte WG einziehen werden. Zwei Wochen lang wollen sich die Kandidaten einer 24-stündigen Kameraüberwachung und dem Zusammenleben im „Container“ stellen. Doch nicht nur der Privatsender wird live aus dem „Promi Big Brother“-Haus berichten, sondern auch der deutsche Pay-TV-Anbieter Sky. Wie der Konzern am Montag mitteilte, wird dafür am 13. September der Sky-Select-Sender „Promi Big Brother Live“ auf Sendung gehen.

Ein 24-Stunden-Programm wird es dabei allerdings nicht geben. Sky wird parallel zu Sat.1 senden, wenn auch mit dem Unterschied, dass es bei dem Pay-TV-Anbieter keine Werbeunterbrechungen geben wird. Wenn beim Free-TV-Sender also Werbung kommt, zeigt Sky exklusive Live-Bilder aus der Berliner WG. Neben den täglichen Sendungen sind insgesamt sind drei Liveshows (immer freitags) geplant, in denen sich die Bewohner dem Zuschauervoting stellen müssen. Im Anschluss daran sendet Sky ab 23.15 Uhr dann noch einmal zwei Stunden live aus dem Haus.
 
Interessenten können den Select-Kanal dabei via Pay-per-View bestellen. Das Staffelticket wird mit 25 Euro zu Buche schlagen. Frühbucher, die sich bis zum 13. September 12 Uhr für das Angebot entscheiden, können 5 Euro sparen. Für ein Tagesticket verlang Sky 8 Euro. „Promi Big Brother Live“ kann ab dem 1. September im Internet oder telefonisch bestellt werden. [fm]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

85 Kommentare im Forum

  1. AW: Sky richtet Sender für "Promi Big Brother" ein RTL "Nivea" nur ohne Werbung, dafür mit Bezahlung. Sky; bei uns bekommen sie alles.
Alle Kommentare 85 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum