Sky Sport auf dem iPad seit Montagabend in HD-Qualität

100
57
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Die Bezahlplattform Sky Deutschland streamt ihre Sportsender seit Montagabend auch hochauflösend auf das iPad von Apple. Die Version 1.1 der Sky Sport App ist seit etwa 19.00 Uhr über den deutschen iTunes Store von Apple verfügbar.

Anzeige

Die rund 3,4 MByte große Anwendung, die anders als ihre Vorgänger sofort nach dem Start erste Bewegtbilder liefert, begrüßt den Nutzer auf der neu hinzugekommenen Lasche „Sky Sport HD“, die mit Sky Sport HD 1 und Sky Sport HD 2 beide HD-Ableger  mit einer Programmvorschau zur Auswahl stellt. Das Unternehmen verweist auf eine „Bildqualität von bis zu 720p“, die das iPad-Display mit einer Auflösung von 1 024 x 768 Pixeln fast nativ unterstützt.

Die genaue Auflösung ist laut Sky abhängig von der Bandbreite der WLAN-Verbindung. Über Mobilfunk-Netze ist der Empfang aus rechtlichen Gründen aktuell nicht möglich. In die App integriert ist ein Button zur Prüfung der Verbindungsgeschwindigkeit. Bei einem ersten Test der DIGITAL FERNSEHEN bezeichnete die Software eine Bandbreite von 13 202 kbps als „ideal, um unser Angebot in HD empfangen zu können“.

Tatsächlich war eine flüssige Bildwiedergabe möglich, die Auflösung der gegenüber dem TV-Bild um etwa 60 Sekunden versetzten Ausstrahlung erschien im direkten Vergleich jedoch geringer und gerade bei schnellen Kamerabewegungen deutlich artefaktbehafteter. Sky verwies neben einer überarbeiteten Benutzerführung auch auf eine „weitgehende Verbesserung der Stabilität und Leistung“ und Anpassungen für das am Nachmittag bereitgestellte neue Betriebssystem iOS 4.2 (DIGITAL FERNSEHEN berichtete).

Sky-Vorstandschef Brian Sullivan hatte auf einem Pressefrühstück am Rande der Internationalen Funkausstellung Anfang September die Erweiterung der App um weitere Programminhalte angekündigt (DF berichtete). Neben HD-Sport stellte Sullivan mittelfristig auch Programminhalte aus anderen Paketen in Aussicht.

Die kostenlose Anwendung gibt Bewegtbilder erst nach Eingabe eines gültigen Abonnenten-Logins preis. Nichtkunden erhalten immerhin Zugriff auf ausgewählte Videoclips und Nachrichtenmeldungen. Mitte November hatte Sky auf mehr als 60 000 Downloads über den iTunes Store verwiesen. Sullivan sprach von einer „großartigen Erfolgsstory“. [ar]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

100 Kommentare im Forum

  1. AW: Sky Sport auf dem iPad seit Montagabend in HD-Qualität Reicht die PAL-Auflösung zum Fernsehen nicht aus, auf so einem kleinen Display? Es soll doch nur als Zwischenlösung für unterwegs dielich sein - dafür würde ich meinen reicht SD. Klar ist HD schöner, aber braucht man das auf dem iPad?
  2. AW: Sky Sport auf dem iPad seit Montagabend in HD-Qualität Wie groß ist das IPad Display? Ich glaube um dort HD voll genießen zu können müßte man mit der Nasenspitze das Display berühren
Alle Kommentare 100 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum