Sky Sports wegen EA-Logo von Ofcom abgemahnt

0
23
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Die britische Regulierungsbehörde Ofcom hat den Sportsender Sky Sports wegen unzulässiger Einblendung des Logos eines Computerspieleanbieters in einem Premier League Spiel abgemahnt. Sky Sports rechtfertigt sich damit, dass dieser „Official Sports Technology Partner“ der Premier League sei.

Anzeige

In der Sky-Sports-Liveübertragung des Spiels Everton gegen Manchester United im vergangenen Jahr war das Logo des Spieleherstellers Electronic Arts (EA) ganze 14 Mal im Zusammenhang mit Bildschirmgrafiken von Statistiken und Spielfakten aufgetaucht.
 
Ein Zuschauer beschwerte sich, dass die Einblendung des Logos „irrelevant“, „unnötig“ und „unverhohlen“ gewesen sei, berichtete der Branchendienst „Brandrepublic“ am Montag. Die Regulierungsbehörde Ofcom verwarnte daraufhin Sky Sports. Das EA-Logo stehe in keinem Zusammenhang mit den gezeigten Statistiken und es gebe daher keine Veranlassung es an dieser Stelle zu zeigen.

Der Pay-TV-Sender rechtfertigte die Einblendung damit, dass EA einer der Sponsoren der 1. britischen Fußball-Liga sei. In ihrem Vertrag mit der Premier League sei festgelegt, dass die „Official Technology Partner“ auf dem Bildschirm Erwähnung finden. Die Unabhängigkeit der Berichterstattung sei von der Einblendung des EA-Logos nicht betroffen gewesen. Darüber hinaus habe der Sender keine Produkte von EA erwähnt oder angepriesen.
 
Ofcom bestätigte in dem Zusammenhang, dass Interviews nach dem Spiel vor Werbetafeln oder Einblendung von Sponsor-Logos im Abspann einer Sendung, in Sportübertragungen ihre Berechtigung haben. Im Fall Sky Sports diente die Einblendung jedoch einzig der Werbung für den Spielehersteller EA. Der Sportsender bekam eine Verwarnung. Weitere Schritte würden jedoch nicht eingeleitet werden. [js]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum