Sky Vision: Neuer Free-To-Air-Receiver

0
13
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Schwülper/Bonn – Der digitale Satellitenreceiver Topfield TF-6000 Fe bietet nach Herstellerangaben eine umfangreiche Ausstattung und ermöglicht ungetrübtes Fernsehvergnügen.

Er besitzt 5 000 Speicherplätze für Fernseh- und Radioprogramme, zwei Scart-Anschlüsse und einen optischen AC-3-Ausgang (Dolby Digital Audio).

Für die Datenübertragung zwischen Sat-Receiver und Multischalter bzw. Sat-Antenne sind Diseqc 1.0, 1.1 und 1.2 für Drehanlagen integriert. Außerdem gibt es eine elektronische Programmvorschau, die Informationen zu den einzelnen Sendungen bietet und über die sich der Timer bequem programmieren lässt. Mit der so genannten Mosaikfunktion behält man den Überblick, was gerade auf den Lieblingsprogrammen läuft.
 
Falls man noch ein älteres Fernsehgerät ohne Scart-Zugang hat, verfügt der Receiver über einen integrierten HF-Modulator zum Empfang der Fernsehsignale. Darüber hinaus gehören zur Ausstattung Kindersicherung, Videotext, Untertitel sowie sechs Spiele, Kalender und Rechner.
 
Zu einem unverbindlich empfohlenen Preis von 79,90 Euro ist er im Handel erhältlich. [ft]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert