Sky weitet Vorberichterstattung zur Fußball-Bundesliga aus

42
68
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Der Pay-TV-Anbieter Sky will Fußball-Fans ab Mitte März mit einer deutlich ausgebauten Vorberichterstattung am Bundesliga-Samstag noch ausführlicher über die bevorstehenden Partien informieren.

Anzeige

Bislang hatte sich Sky Sport am Samstagnachmittag ab 15.00 Uhr bei den Zuschauern gemeldet und eine halbe Stunde vor Anpfiff in Schaltungen zwischen den einzelnen Stadien über die wichtigsten Personalien und  Verletzungsprobleme informiert sowie Trainer und Verantwortliche vor die Kamera geholt. Ab dem 27. Spieltag (19. März) beginnt die Übertragung jetzt schon um 14.30 Uhr, wie aus aktuellen Programmvorschauen hervorgeht.

Durch den Umbau des Programmablaufs verlängert sich der Vorlauf auf eine ganze Stunde. Sky will die zusätzliche Sendezeit nutzen, um vermehrt Filmeinspielungen mit Hintergrundberichten sowie Schaltungen zu den über ganz Deutschland verteilten Feldreportern in der Berichterstattung zu berücksichtigen, teilte ein Sprecher gegenüber dem Branchendienst „Quotenmeter“ am Dienstag mit.

Für die Fans besonders erfreulich: Während auch in den Einzelspiel-Kanälen bislang erst kurz vor Anpfiff in das jeweilige Stadion geschaltet wurde, soll der Switch jetzt bereits um 15.15 Uhr erfolgen. Das gibt den Sky-Vertretern vor Ort die Gelegenheit, die Zuschauer auf den bevorstehenden Anpfiff mit spezifischen Informationen zu ihrem Verein auf den Anpfiff einzustimmen und neben der Aufstellung beispielsweise auch der Choreographie auf den Rängen mehr Platz einzuräumen.

Einschränkungen für die zweite Fußball-Bundesliga muss der Zuschauer im übrigen nicht befürchten – im Gegenteil: Die vorausgehenden Samstagsspiele mussten zuletzt unmittelbar nach Abpfiff im Schnelldurchlauf analysiert werden, um zehn Minuten später den Sendeplatz für die oberste Spielklasse zu räumen. Künftig werde „Alle Spiele, alle Tore“ für die 2. Liga parallel bis 15.15 Uhr auf einem zusätzlichen Optionskanal auf Sendung bleiben, so der Sprecher gegenüber dem Dienst. [ar]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

42 Kommentare im Forum

  1. AW: Sky weitet Vorberichterstattung zur Fußball-Bundesliga aus Noch mehr Gequatsche vorab..braucht eigentlich kein Mensch!
  2. AW: Sky weitet Vorberichterstattung zur Fußball-Bundesliga aus Und noch mehr Zeit für Kleister-Werbung. Für mich reicht es vollkommen aus so wie es jetzt ist.
  3. AW: Sky weitet Vorberichterstattung zur Fußball-Bundesliga aus Das man dann schon 15 Minuten vor Spielbeginn in die Stadien gibt, finde ich aber sehr gut. Momentan sieht man ja ausser den Aufstellungen und Werbung nix vor dem Anpfiff. In den 25 Minuten Vorberichten gehts doch eh ständig nur um die selben Mannschaften Also steige ich ab sofort um 15.15 Uhr in die Übertragung ein. Hoffentlich wird nicht die Werbung um 10 Minuten ausgebaut, dann sind wir wieder auf dem selben Level.
Alle Kommentare 42 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum