„Slugs“: Tele 5 bringt 25 Jahre lang verbotenen Horrorfilm

37
609
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Die Killerschnecken kommen – in der Reihe SchleFaz, die schlechtesten Filme aller Zeiten, kommt es diesen Freitagabend auf Tele 5 zu einer gruseligen Premiere.

Anzeige

„Slugs“, ein 25 Jahre lang indizierter Horrorstreifen aus dem Jahr 1988, kommt heute Abend um 23 Uhr erstmals ins deutschen Fernsehen. Der Film läuft im Rahmen der Reihe SchleFaz, die schlechtesten Filme aller Zeiten.

1988 lediglich als Videokassette veröffentlicht, wurde „Slugs“ bereits ein Jahr später von der Bundesprüfstelle kassiert und auf den Index gesetzt. Die Begründung: Zu viel Blut, Gewalt und Sex.

Erst 2014 wurde dieses Urteil revidiert. Die Handlung des Films kann in etwa so zusammengefasst werden:

Killerschnecken versuchen aus der Kanalisation kommend die Menschheit auszurotten. Nachdem der Film bislang ausschließlich in Großbritannien käuflich erworben werden konnte wird der Horrorfilm Ende September auch wieder in die Filmregale der deutschen Videohändler Einzug halten. Diesmal nicht mehr als VHS, sondern als Blu-Ray und DVD. [bey]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

37 Kommentare im Forum

  1. Toll. Bestimmt wieder mit dämlichen Kommentaren von diesem komischen fettsack kalkhoffe . Dann lieber die DVD besorgen . Im Free-TV schaut man sowas nicht.
  2. Ich finde es auch schade, wie Tele 5 diese Filme verhunzt. Wenn sie die wenigstens noch einmal ohne diese Kommentare zeigen würden.
Alle Kommentare 37 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum