So läuft die Tour de France im TV

1
605
Eurosport Radsport
Anzeige

Mit zwei Monaten Corona-Verspätung startet die Tour de France am kommenden Samstag in Nizza. Im Fernsehen ist sie mal wieder auf mehreren Kanälen zu sehen.

Die Radsport-Fans können die Frankreich-Rundfahrt erneut komplett kostenlos schauen. Die ARD zeigt die Tour an den Wochentagen auf dem Spartenkanal One ab eine halbe Stunde nach dem Start bis zum Beginn der Übertragungen im Ersten. Im Hauptprogramm überträgt die ARD an Wochentagen von 16.05 bis 17.30 Uhr, an den Wochenenden abhängig von den Etappen etwas länger. Zudem gibt es alle Etappen vom wichtigsten Radrennen der Welt im Internet als Livestream auf «sportschau.de».

Parallel bietet auch Eurosport eine umfangreiche Live-Berichterstattung. Das komplette Programm zeigt der Spartenkanal frei empfangbar. Die Tour endet am 20. September nach 3484,2 Kilometern in Paris.

Bildquelle:

  • df-eurosport-radsport: GettyImages-Eurosport

1 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum