Sonderprogrammierung: DMAX feiert Jubiläum

9
71
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Der deutsche Free-TV-Sender, der mit seinem Programm vor allem auf das männliche Publikum abzielt, wird 10 Jahre alt. Das feiert DMAX mit einer viertägigen Sonderprogrammierung.

Anzeige

Am 1. September 2006 nahm DMAX seinen Sendebetrieb auf. Damit steht das zehnjährige Bestehen des Senders kurz bevor. Bekannt ist DMAX vor allem für seine Sendungen, deren Non-Fiction-Inhalte überwiegend auf eine männliche Zielgruppe zugeschnitten sind. Mittlerweile konnte sich DMAX eine eigene Fangemeinde aufbauen und ist fester Bestandteil der deutschen TV-Landschaft geworden.

Sein zehnjähriges Bestehen feiert DMAX mit einer viertägigen Sonderprogrammierung zum Geburtstag. Pünktlich ab dem 1. September dürfen sich Zuschauer somit auf ein Best-of der beliebtesten Sendungen freuen. Dieses Geburtstagsprogramm umfasst sowohl aktuelle Hits wie „Auction Hunters – Zwei Asse machen Kasse“, „Fast N‘ Loud“ oder „Die Schatzsucher – Goldrausch in Alaska“, wie auch mit „Die Ludolfs – 4 Brüder auf’m Schrottplatz“, „Der Checker – Viel Auto für wenig Geld“ und „American Chopper“ den ein oder anderen Klassiker. DMAX wird aber nicht nur die vergangenen zehn Jahre Revue passieren lassen. Deshalb zeigt der Sender am 2., 3. und 4. September jeweils zwei Folgen „10 Jahre DMAX: Sneak Previews“, in denen jeweils die ersten Episoden völlig neuer Sendungen vorgestellt werden. [red]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

9 Kommentare im Forum

  1. Einige Redakteure scheinen mit der Sprache auf Kriegsfuß zu stehen. Eine Sonderprogrammierung eines TV-Senders zum Jubiläum ist nach einem Film-Reboot der zweitgrößte Schwachsinn, den ich gelesen habe . Das Korrekturlesen von Artikeln gibt's hoffentlich nicht mehr, andernfalls ...
Alle Kommentare 9 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum