Sony Channel: Start der Schweden-Sensation „Solsidan“ heute direkt mit kompletter 1. Staffel

0
295
Anzeige

Die schwedische Serie „Solsidan“ kommt nach Deutschland. Der Sony Channel zeigt die Comedy heute als Mittsommer-Serienmarathon.

„Solsidan“ (zu Deutsch: „Sonnenseite“, Name eines Stockholmer Vorortes) soll die von Reichtum träumende Mittelschicht auf die Schippe nehmen, wie der Sender verkündet. In ihrer Heimat konnte das Format in den vergangenen Jahren bereits eine große Fangemeinde um sich scharen. Jeder vierte Schwede soll die fünfzig Episoden umfassende Comedy-Serie verfolgt haben.

Das Erfolgsrezept besteht laut Sony Channel aus scharfen Beobachtungen, trockenem Humor und Figuren, die in ein Fettnäpfchen nach dem anderen treten. Dabei dreht sich die Serie von Autor, Regisseur und Hauptdarsteller Felix Herngren („Der Hundertjährige der aus dem Fenster stieg und verschwand“) rund um die Macken der Konsumgesellschaft.

Konkret handelt die Serie von dem Zahnarzt Alex, der mit seiner Freundin in sein Elternhaus in Saltsjöbaden zieht, wo sie ihr erstes gemeinsames Kind erwarten. Doch der Alltag hält für die beiden so einige Hürden bereit. Alex‘ Mutter kommt vorbei, wann immer es ihr passt. Außerdem trifft Alex seine beiden Jugendfreunde Fredrik und Ove wieder. Während Fredrik zur reichen Oberschicht der Stadt gehört, lädt sich der Geizhals Ove gern bei seinen Freunden ein.

Der Sony Channel zeigt die zehn Episoden lange erste Staffel heute ab 20.15 Uhr komplett am Stück. Alle Folgen stehen darüber hinaus auf Abruf in den Sony Channel Mediatheken von Vodafone, MagentaTV, Prime Video Channels und in der Schweiz über Teleclub und UPC zur Verfügung.

Bildquelle:

  • solsidan: Pär Bäckstrand

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum