Sony-Sender „Animax“ startet heute

26
17
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

München – Heute startet der erste Anime-Fernsehsender Deutschlands. Damit versucht Sony gezielt die jungen Fans der beliebten japanischen Zeichentrickfilme anzusprechen.

Zum Sendestart wartet Animax mit einer Reihe von TV-Premieren auf, die hierzulande noch nicht zu sehen waren – und das in deutscher Sprache. Allein im Juni gibt es zwölf völlig neue Serien auf Animax, darunter die Vampirsaga „Trinity Blood“ oder die SciFi/Crime-Serie „Burst Angel“.

Premiere feiert Animax zunächst in den hessischen Netzen von Unitymedia. Robert Niemann, General Manager von SPTI Networks Germany, hat aber sofort die anderen Anime-Liebhaber beruhigt: „Die Anime-Fans dürfen sich auf weitere Verbreitung von Animax im deutschsprachigen Europa über Kabel, Satellit, IPTV und Mobilfunk freuen. Wir werden bald weitere Einspeisungen unseres Senders bekannt geben.“
 
Weitere Serien, die Animax im Programm haben wird, sind unter anderem“Gundam Seed“, „Eureka Seven“ oder „Speedgrapher“. Kernzielgruppe sind Jugendliche und junge Erwachsene im Alter zwischen 14 und 29 Jahren. Nachmittags ist im Juni täglich mit „One Piece“ eine der erfolgreichsten Manga-Serien aller Zeiten zu sehen. Sie erhielt 2005 den Sondermann-Publikumspreis der Frankfurter Buchmesse in der Kategorie „Manga international“.

Anime ist die Bezeichnung für Zeichentrickfilme nach japanischem Stil, die sich von dem Zeichentrick unterscheiden, mit dem westliche Zuschauer vertraut sind. In Japan behandeln Zeichentrickfilme ernsthaftere Themen als die Cartoons, die wir kennen. Sie ziehen daher alle Altersgruppen an. Mit Anime kann man ein breites Spektrum von Programmen abdecken, darunter die Genres Comedy, Horror, Romantik, Science-Fiction und Action.
 
Animax ging erstmals im Juni 1998 im Mutterland des Anime Japan an den Start. Seit Juli 2005 ist die Fernsehmarke auch in Lateinamerika auf Sendung. 36 Millionen Haushalte in 38 Ländern haben das Programm abonniert, das in elf Sprachen angeboten wird. [lf]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

26 Kommentare im Forum

  1. AW: Sony-Sender "Animax" startet heute Kann diesen Sender nicht sehen, von daher ist es mir egal .
  2. AW: Sony-Sender "Animax" startet heute Hoffen wir mal das ANIMAX hilft endlich die Vorurteile gegenüber Anime in Deutschland zu beenden. Die offizielle Seite: http://www.animaxtv.de/
  3. AW: Sony-Sender "Animax" startet heute Tja, ich warte auf die Einspeisung ins Kabel Deutschland Netz.
Alle Kommentare 26 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum