Sonysender AXN startet „World Poker Tour“

0
19
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

München – Sony’s AXN – The Action Channel sendet ab 3. März ein neues Reality TV-Format über Pokerspieler.

Die neue Reality-Serie über Spielcasino-Action wird ab März ausgestrahlt.

Mehr als 4 000 Poker-Spieler aus drei Kontinenten treten freitags um 20.15 Uhr an und kämpfen in der „World Poker Tour“ um die stolze Summe von insgesamt 40 Millionen Dollar Preisgeld.
 
An Original-Schauplätzen wie Las Vegas, die Karibik oder Paris finden die wöchentlichen Runden der „World Poker Tour“ statt. Wer rausflieg, kann seine 10 000 Dollar Startgeld in den Wind schreiben. Insgesamt sind 16 Kameras im Einsatz. Die Zuschauer sehen jedem der sechs Spieler mit winzigen, in den Tisch eingelassenen Fingerkameras direkt in die Karten. Moderatoren kommentieren jeden Spielzug, so dass auch Nicht-Experten 90 Minuten lang mitfiebern können.
 
In den USA, wo die „World Poker Tour“ seit einigen Jahren on air ist, versammelt sie Woche um Woche bis zu 5 Millionen Zuschauer. Die Serie wurde an acht Fernsehsender rund um den Globus verkauft. Poker-Profi Mike Sexton und Hollywood-Star Vince Van Patten moderieren die World Poker Tour ab 3. März um 20.15 Uhr auf AXN. Wiederholt wird jede Episode samstags gegen Mitternacht sowie montags und mittwochs jeweils um 22.35 Uhr.
 [sch]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert