„Promi Kart Masters“: Doppel-Primetime Event mit Kai Ebel ab heute

2
629
Formel 1 © learchitecto - Fotolia.com
© learchitecto - Fotolia.com
Anzeige

Ab auf die Rennstrecke: „Grip – Das Motormagazin“ präsentiert diesen Sonntag und Montag die ersten „Promi Kart Masters“ live aus Duisburg. Moderiert von Kai Ebel und kommentiert durch Christian Danner.

Weil im Hauptprogramm nicht mehr viel Formel 1 läuft, übernimmt das RTL-Duo nun eine andere Aufgabe beim Schwesterkanal. Los geht es heute mit der Live-Übertragung des Qualifyings auf RTLzwei. Der Finaltag steigt dann am Montag. Die „Grip – Promi Kart Masters“ beginnen an beiden Tagen jeweils live um 20.15 Uhr.

16 Promis, verteilt auf acht Teams, treffen im Qualifying in Teamduellen aufeinander. Je zwei Teams treten in vier direkten Duellen gegeneinander an. Hier zählt nicht nur, wer zuerst die Ziellinie überquert, sondern auch die schnellste Rundenzeit. Denn wer aus zehn Runden das schnellste Einzelduell vorweisen kann, kommt ins Rennen der Giganten.

Das sogenannte Rennen der Giganten bildet den Abschluss von Renntag eins. Hier treten die acht Besten gegeneinander an. Auch hier wird den Teams, die nun als Einzelteilnehmerinnen und -teilnehmer fahren, einiges abverlangt, denn es wird ein klassischer Le-Mans-Start. Das heißt: aus der Boxengasse über die Fahrbahn zu den Karts sprinten und direkt starten. Siegerin oder Sieger ist, wer nach 10 Minuten zuerst ins Ziel einfährt.

So richtig spannend wird es dann morgen: Am Finaltag herrscht direkter Knock-Out-Modus. Moderiert wird das Asphalt-Spektakel von zwei waschechten Rennsportlegenden: Kai Ebel und Christian Danner. Wer im Cockpit sitzt, wird noch nicht verraten. Der Sender verspricht aber schon einmal „die beliebtesten RTLzwei-Stars mit Unterstützung vieler – auch altbekannter – „Grip“-Gesichter.

Quelle: RTLZWEI

Kai Ebel auf Sessel, der auch sein nächstes Jacket werden könnte. ©MEWES Entertainment Group GmbH/Foto: Frank J. Fastner
Kai Ebel, hier auf einem Sessel, der auch sein nächstes Jacket werden könnte, moderiert das Event. © MEWES Entertainment Group GmbH/Foto: Frank J. Fastner

Bildquelle:

  • df-kai-ebel: RTLZWEI
  • Motorsport-Rennstrecke-Formel-1: © learchitecto - Fotolia.com

2 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 2 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum