Spiele der DFB-Frauen beim Algarve-Cup nicht im TV

7
2144
© lassedesignen - stock.adobe.com
Anzeige

Die Spiele der deutschen Frauen-Nationalmannschaft beim Algarve-Cup werden in Deutschland nicht live im Fernsehen gezeigt.

Das teilte der Deutsche Fußball-Bund am Montag mit. „Wir haben im Rahmen unserer Möglichkeit natürlich intensiv versucht, Einfluss zu nehmen, leider ohne Erfolg“, sagte eine DFB-Sprecherin kurz vor dem Abflug nach Faro und verwies darauf, dass die Rechte für das internationale Traditionsturnier beim gastgebenden portugiesischen Verband liegen.

Die DFB-Auswahl spielt am Mittwoch (17.30 Uhr MEZ) in Faro gegen Schweden. Gegner im zweiten Spiel am 7. März ist Norwegen oder Dänemark (Anstoßzeit noch offen).

Bildquelle:

  • Fussball: © lassedesignen - stock.adobe.com

7 Kommentare im Forum

  1. Schade, das Spiel gegen die Schwedinnen wäre sehr spannend gewesen. Man kann leider nirgends erfahren, wieso Portugal die Übertragung nicht möchte. kicker: Die DFB-Auswahl fliegt am Montag nach Faro und trifft dort im Viertelfinale am Mittwoch (17.30 Uhr MEZ) auf Schweden, das den deutschen WM-Traum 2019 in Frankreich beendet hatte (1:2). Gegner im zweiten Spiel am 7. März ist Norwegen oder Dänemark (Anstoßzeit noch offen).
  2. Hier soll anscheinend der Eindruck entstehen, dass das am portugiesischen Verband liegt. Wieso übetragen dann die schwedisch-öffentlich-rechtlichen Sender SVT 1 u. SVT 2 das Spiel GER-SWE? Also am portugiesischen Verband kann das nicht liegen, dass kein dt. TV-Sender das Spiel nicht überträgt. Und viel Geld für eine Übertragung kostet Frauen-Fußball nun auch nicht. SVT 1 u. SVT 2 sind auf ASTRA Orb Pos: 5°E. Ich kann eigentlich nur 19.2°E empfangen, daher werde ich diese schwedischen Sendern sicherlich nicht finden. Somit kann ich das Spiel nicht sehen - sehr schade!
  3. Möglicherweise haben sie beim DFL vergessen, sich rechtzeitig darum zu kümmern. Ist ja nur Frauenfußball......
Alle Kommentare 7 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum