Sport1: Das Topspiel der Deutschen Eishockey Liga live

2
61
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Am Sonntag steigt in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) ein absolutes Spitzenspiel. Die Grizzlys Wolfsburg empfangen Tabellenführer EHC Red Bull München. Beide spielen um den Einzug in die Playoffs. Sport1 ist live dabei.

Anzeige

Wenn am Sonntag in der Deutschen Eishockey Liga eines der Spitzenspiele der Saison, können Zuschauer bei Sport1 live dabei sein. Der Sender überträgt das Spiel der Grizzlys Wolfsburg gegen EHC Red Bull München. Für beide Mannschaften geht es um den Einzug in die Playoffs.

Die beiden Schwergewichte der Liga mit ihren herausragenden Torhütern werden voraussichtlich auf eine starke Defensive setzen. Zu sehen ist das Spiel am Sonntag ab 16.30 bei Sport1 im Free-TV. Auch die übrigen Live-Übertragungen der DEL bei Sport1 stehen mittlerweile fest. Bis zum Ende der Hauptrunde sollen noch 13 Live-Spiele folgen, unter anderem das rheinische Derby zwischen den Kölner Haien und der Düsseldorfer EG. [km]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

2 Kommentare im Forum

  1. Was mich mal ehrlich interessieren würde: Wie beliebt ist der Eishockeysport in Deutschland noch? Als Kind habe ich mich damals immer auf die Eishockey-WM gefreut. Auch auf das olympische Turnier. Ich kann mich auch noch gut daran erinnern, dass es in den Tagesschaus (RSBZ und ARD) ständig Thema war. Aber heute ist das irgendwie alles nur noch auf Sparflamme. Schade eigentlich, denn Eishockey ist immer noch ein toller Sport. Aber die Nationalmannschaftr oder die DEL ist doch kaum ein Thema mehr. Sogar die EBEL kann kaum Massen bewegen, und das obwohl die multinational ist. Servus hat versucht, über den Sport wirklch hochklassig zu berichten und ist damit gescheitert. Die Zuseherzahlen waren wirklich unwürdig. Schade eigentlich.
  2. Da geht es mir genau so wie dir! Ich hatte auch mal wieder bei Sport 1 reingeschaut, wann weiß ich nicht mehr, aber die Bildqualität war Mist und mitten im Spiel kam dann Werbung. Nein Danke, da spiele ich nicht mit! Bei Servus tv habe ich es leider nie gesehen, den gibt's bei mir im Kabel erst seit Mitte 2013 unverschlüsselt in HD und davor habe ich den Sender nicht beachtet.
Alle Kommentare 2 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum