Sport1: Ligafußball auch in der Länderspielpause

0
90
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Während die drei höchsten Spielklassen im deutschen Männerfußball wegen der Qualifikationsspiele zur Weltmeisterschaft 2018 pausieren, spielen die fünf Regionalligen planmäßig weiter. Und damit müssen die Fans auch nicht auf Livefußball verzichten.

Anzeige

Für Leute, die mit der Länderspielpause wenig anfangen können, und alle leidenschaftlichen Fußballfans mit Hang zum Amateursport überträgt Sport1 am Freitag, den 6. Oktober, ab 18.55 Uhr im Free-TV sowie über Facebook das Topspiel der Regionalliga Bayern, TSV 1860 München gegen den FC Pipinsried, live. Dabei trifft der Zweitliga-Absteiger auf einen Regionalliganeuling.

Tabellenführer München muss sich bei seinem Spiel vor eigenem Publikum auf seine eigenen Stärken besinnen, gleichzeitig auf Konterchancen des krassen Außenseiters und momentanen Tabellenvierzehnten aufpassen. 1860-Coach Daniel Bierofka ist gewarnt, da der im Abstiegskampf steckende FC Pipinsried auswärts besser spielt als daheim.

Aus der „Höhle der Löwen“ begrüßt Moderatorin Nele Schenker die Zuschauer und Oliver Forster wird das Spiel kommentieren. [jrk]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum