Sport1: Neue Folgen von „Hans Sarpei – Das T steht für Coach“

0
49
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Hans Sarpei startet wieder durch. Sport1 bringt die vierte Staffel von „Hans Sarpei – Das T steht für Coach“ ins Programm. In der Show bringt Sarpei deutsche Amateurmannschaften auf Vordermann.

Sport1 bringt neue Folgen der Serie „Hans Sarpei – Das T steht für Coach“. In der mittlerweile vierten Staffel widmet sich ex-Fußball-Profi Hans Sarpei wieder mit seinem geballten Know-how deutschen Amateurmannschaften. An seiner Seite hat er dabei ab der dritten Folge wechselnde Co-Trainerinnen und Trainer, die sich vorher für die Rolle bei dem Sender bewerben konnten.

Ex-Nationaltorhüter Wolfgang Kleff wird das Team außerdem als Torwarttrainer ergänzen. Die fünf einstündigen Folgen werden jeweils am Mittwoch, ab dem 9. November, um 22 Uhr auf Sport1 ausgestrahlt. Zu Beginn der neuen Staffel trifft die Frauenmannschaft vom FC Oste/Oldendorf auf den Angstgegner und amtierenden Meister SV Union Meppen. [km]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert