Sport1 überträgt Finale der „League of Legends“

0
7
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Von Sonntag auf Montag widmet sich der Sender Sport1 wieder live der eSports-Szene. Dann stehen die Grand Finals im „League of Legends“ im Turnier IEM Oakland an.

Am kommenden Wochenende treten die Größen des eSports im IEM Oakland in den „League of Legends“ Grand Finals gegeneinander an, um herauszufinden, wer der bessere Zocker ist. Von Sonntag auf Montag verschreibt sich der Sender Sport1, der sich bereits in der Vergangenheit mit seiner Berichterstattung in das Herz der Gamer kämpfte, live aus Oakland. Doch dabei bleibt es nicht. Zum Auftakt macht Sport1 den eSport-Fans bereits am Samstag eine Freude und streamt die K.O.-Phase des Turniers live auf Sport1.de.

Als Austragungsort dient die Oracle Arena in Oakland und damit das Zuhause der Golden State Warriors. Als Favoriten für das Turnier wird allerdings das Team SoloMid gehandelt, das sich bereits im North American League of Legends Championship Series durchsetzte und schon im Halbfinale steht.
 
Dem Gewinner winkt nicht nur der Ruhm, sondern auch ein Preisgeld von 400.000 US-Dollar. Durch das spannende Event führt als Moderator Tim Feldner. Unterstützung erhält dieser von Jona „Johnny“ Schmitt und Fabian „Grabbz“ Lohmann. Die Übertragung am Samstag wird vom Originalkommentar begleitet.

[nis]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert