Sport1 zeigt Benefizspiel mit Nowitzki

0
48
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Am Basketball kann er alles. Wie es mit den Fußballkünsten von Dirk Nowitzki und einer Reihe weiterer Prominenter ausschaut, kann beim „Champions for Charity“-Benefizspiel auf Sport1 bewundert werden.

Anzeige

Es ist wieder so weit. Die zweite Auflage des Benefizspiels „Champions for Charity“ zu Ehren Michael Schumachers steht an. Sport1 überträgt den von Dirk Nowitzki initiierten Kick am 3. Juli um 19 Uhr live im Free-TV. Das Spiel findet in der Mainzer Opel-Arena statt.

Mit dabei sind unter anderen Schumachers Sohn Mick, der ehemalige Formel-1-Weltmeister Mika Häkkinen und der ehemalige Skisprung-Star Sven Hannawald. Die letztjährige Premiere des Benefiz-Events fand vor 25.000 Zuschauern statt. Damals konnte Nowitzki sogar mit einem Fallrückzieher das Publikum begeistern und auch etwas zum Lachen bringen. Der Basketballstar und die Organisatoren hoffen auch dieses Jahr auf zahlreiche Besucher.

Die Erlöse der Veranstaltung kommen der Stiftung Nowitzkis und der Keep Fighting Initiative zu Gute. Für Sport1 in Mainz vor Ort werden Sacha Bandermann als Moderator, Oliver Forster auf der Kommentatorentribüne und Sarah Winkhaus am Spielfeldrand im Einsatz sein. [bey]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum