Start von HDTV-Kanal Anixe HD

0
23
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

APS, ein Tochterunternehmen von SES Astra, startet heute den neuen HDTV-Kanal Anixe HD unverschlüsselt über die Orbitalposition 19,2 Grad Ost.

Der Spielfilm- und Unterhaltungskanal wird im hoch auflösenden Standard HDTV in DVB-S2 und MPEG-4 AVC gesendet.

Der Ton dazu läuft im Mehrkanaltonverfahren Dolby Digital 5.1. Bisher hatte Anixe HD als Demonstrationskanal gesendet. Es soll ausschließlich Bildmaterial gesendet werden, das entweder original in HD 1920 x 1080i produziert wurde oder vom 35 mm Film stammt und daher in hochauflösender Qualität umgesetzt werden kann.
 
Zusätzlich zu den beiden bereits angekündigten Klassiker-Serien „Simon Templar“ und The High Chaperal“ im Vorabendprogramm werden jeden Abend auch Spielfilme zu sehen sein. Heute abend werden beispielsweise „La Strada – Das Lied der Straße“ und „Drei von der Tankstelle“ zu sehen sein. Themenspecials, wie beispielsweise so genannte Kultfilme, sollen ebenfalls regelmäßig gezeigt werden. Geplant ist zudem ein umfangreiches Magazin-Angebot zu den Themen Film, Musik und Kultur, sowie Sport-Übertragungen und eine eigene Nachrichtensendung.
 
Die Empfangsparameter sind: Transponder 119; Frequenz 12,72175 GHz; Horizontal; Symbolrate 22 Msymb/s; FEC 2/3. Wie DIGITAL FERNSEHEN bereits berichtete, wird Anixe HD für die Zuschauer ohne Verschlüsselung ohne zusätzliche Kosten gesendet – alles, was man zum Sehen braucht, ist einen HD-fähigen Receiver sowie einen HD ready-Fernsehgerät. [sch]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert