Startbilanz positiv: Gute Laune TV

0
7
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

München – 100 Tage ist der digitale Abo-Sender on air, der sein ganzes Programm – Schlager und Volksmusik -zum Namen gemacht hat.

Nach dem erfolgreichen Sendestart am 18. Oktober 2005 und der anschließenden „Geburtstagsgala“ mit vielen Stars fand der neue digitale Abosender für die Zielgruppe „49+“ mit seinem abwechslungsreichen Programm aus deutschsprachigem Schlager und Volksmusik, jungen Moderatoren und prominenten Studiogästen vom ersten Tag an sein Publikum.

Wie der Geschäftsführer von Gute Laune TV, Marko Tomazin, sagte, habe man die Ziele der ersten Monate erreicht, in vielen Fällen sogar übertroffen.
 
Die Ziele für 2006 sind ehrgeizig: Für das zweite Halbjahr 2006 beispielsweise sind neue Sendeformate geplant, der Musikpool wird konsequent ausgebaut, die Ansprache der Zielgruppe „49+“ weiter verbessert. Dazu wird es zu besonderen Anlässen wie Valentinstag, Ostern und Muttertag bei Gute Laune TV unterhaltsame Spezialsendungen, Überraschungsgäste und Mitmachaktionen geben.
 
Gute Laune TV ist vertreten im digitalen Programmpaket Kabel Digital Home von Kabel Deutschland sowie in den Kabelnetzen von Ish, Iesy, Tele Columbus und Kabel BW – bundesweit empfangbar. Das deutschsprachige digitale Programmpaket Kabel Digital Home verzeichnete im dritten Quartal des Geschäftsjahres 2005/2006 einen Nettozuwachs von mehr als 70 000 Abonnenten. Insgesamt haben sich bislang über 260 000 Kunden dafür entschieden. Dazu kommen etwa 165 000 Abonnenten, die Gute Laune TV über die Kabelnetze von Ish, Iesy und Tele Columbus empfangen können. [mg]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert