Stefan Gödde macht Geschichte: „History Now“ auf ProSieben

7
11
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com

„Galileo“-Moderator Stefan Gödde präsentiert am 3. Oktober (Montag) um 22.15 Uhr auf ProSieben das erste Geschichtsmagazin im deutschen Privatfernsehen. „History Now“ läuft im Rahmen der Mittelalter-Themenwoche vom 26. September bis zum 3. Oktober.

Das Magazin „Galileo“ greift in der Themenwoche „Galileo History: Mittelalter“ täglich um 19.10 Uhr verschiedene Aspekte des mittelalterlichen Lebens auf. Vom Ablauf einer Schlacht bis hin zu den harten Lebensbedingungen in Zeiten der Pest schildert „Galileo“ die Verhältnisse dieser Epoche, teilte ProSieben am Sonntag mit. Zum Abschluss der Woche am 3. Oktober um 20.15 Uhr zeigt der Privatsender den History-Thriller „Isenhart“, in dem der erste Profikiller der Geschichte einen Serienmörder um 1200 v. Chr. mit den kriminalistischen Möglichkeiten seiner Zeit zu überführt.

Zuvor versucht „Galileo“ um 19.10 Uhr einen Mittelalter-Serienmord mit CSI-Methoden aufzuklären. Im Anschluss an „Isenhart“ begrüßt Stefan Gödde die Zuschauer zu „History Now“. Das Geschichtsmagazin hinterfragt Phänomene und Ereignisse aus unterschiedlichen Epochen. Zudem versucht der Moderator verschiedenen Fragen zu beantworten, etwa Warum bedeutete Folter damals einen Fortschritt für die Rechtssprechung? Wie sahen mittelalterliche Hygiene-Standards aus? Und wie reagieren moderne Menschen auf „mittelalterliche Körperpflege“?
 
Bereits im April 2010 stellte ProSieben eine Monat lang geschichtliche Themen in den Mittelpunkt. In Summe 29 Millionen Zuschauer schalteten nach Senderangaben bei einem oder mehreren Beiträgen ein. Als großen Erfolg wertete der Privatsender seinerzeit insbesondere die Show „Galileo Big Pictures – History Now!“, die in der werberelevanten Zielgruppe einen Marktanteil von 16,1 Prozent erreichen konnte. [frt]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

7 Kommentare im Forum

  1. AW: Stefan Gödde macht Geschichte: "History Now" auf ProSieben Endlich wieder ein Format in dem Galileo seine gewaltige Wissens-Kompetenz zeigen kann. Dachte eigentlich seit der Lachnummer Galileo Mystery haben die begriffen, dass die von sowas keine Ahnung haben. Wenn Galileo Galilei mitbekommen würde für welchen Käse sein Name missbraucht wird, er würde im Grab rotieren.
  2. AW: Stefan Gödde macht Geschichte: "History Now" auf ProSieben Galileo Mystery war die beste Wissenssendung überhaupt!
  3. AW: Stefan Gödde macht Geschichte: "History Now" auf ProSieben Wenn du die Sendung nicht magst, dann guck sie halt nicht. Genug Zuschauer, vorallem die Jugendlichen schauen die Sendung, und sie wird auch für die angepasst. Also
Alle Kommentare 7 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum